Du bist nicht angemeldet.

  • »Arp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 454

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Dezember 2012, 05:08

Danmarks Fauna freigegeben online

Hallo zusammen,

Soeben bin ich auf der BHL ueber die ganze Reihe "Danmarks Fauna" gestolpert.

Anscheinend liegen die dort schon etwas laenger bereit (2011?), aber nun ja ...

Einige der Buechlein kenne ich ziemlich gut weil ich diese schon vor Jahre kopiert hatte. Es sind schoene, gut illustrierte Bestimmungsbuecher die besonders fuer norddeutsche Teilnehmer eine gute Ergaenzung des virtuellen Buecherschrankes darstellen koennten - wenn man dann mal ueber das kleine Minuspunkt der komischen Sprache hinweg sieht *wegduck* :D Da die PDFs auch einen OCR-Layer haben duerfte da aber auch mit hilfe automatischer Uebersetzung wohl noch was machbar sein.

Manche dieser Werke sind im Prinzip gemeinfrei (Autor vor mehr als 70 Jahre verstorben), aber viele der neuere wohl noch nicht. Alle sind nun aber also unter eine [cc-by-nc-sa=3.0]CC-BY-NC-SA[/cc-by-nc-sa] Lizens freigegeben. Texte und Bilder koennen somit unter den Bedingungen der Lizens auch fuer andere Projekte uebernommen werden.

Viel Spass :)

Beiträge: 61 905

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Dezember 2012, 05:15

RE: Dansk Fauna freigegeben online

Hallo, Arp!

Zitat

Original von Arp
haben duerfte da aber auch mit hilfe automatischer Uebersetzung wohl noch was machbar sein.


Meiner Erfahrung nach erzeugt automatische Übersetzung eine noch viel komischere Sprache... ;)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Arp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 454

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Dezember 2012, 05:40

RE: Dansk Fauna freigegeben online

Hallo Juergen,

Huch - mal wieder 'ne schlechte Nacht? ;)

Hab gerade mal ein-zwei Seiten probiert. Du hast recht, das Ergebnis an sich ist unbrauchbar - zusammen mit dem Originaltext kann man dennoch trotzdem ziemlich gut deuten was da geschrieben ist, weil die Uebersetzung ja einige Woerter liefert die man nicht aus andere Sprachen eh schon (er)kennt :)

Gute Nacht noch weiter :) Arp

Beiträge: 61 905

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Dezember 2012, 06:54

RE: Dansk Fauna freigegeben online

Hallo, Arp!

Zitat

Original von Arp
Huch - mal wieder 'ne schlechte Nacht? ;)


Die Nacht ging bisher eigentlich. Nur davor hatte ich ca. 24 h lang fast vergeblich versucht zu schlafen (u.a. wegen hier (dritter Satz)), aber auch wegen Magen- und Darmgrippe und geschwollenen Lymphknoten). Na ja, und meine Schlafmedizin ist mal wieder verbraucht, und ich bekomme frühestens Ende des Monats wieder welche...

Dir auch noch eine schöne Restnacht. (<Seufz>, ich wollte eigentlich gleich noch ein paar Weberknechtfotos posten, doch ich stelle gerade fest, daß ich allein vom 19. Oktober bis 26. November 117 Stück rumliegen habe... :rolleyes: Das dämpft dann gleich die Lust dazu...)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Oslo/Norwegen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Dezember 2012, 11:08

RE: Danmarks Fauna freigegeben online

Hallo Arp,

Zitat

Original von Arp
- wenn man dann mal ueber das kleine Minuspunkt der komischen Sprache hinweg sieht *wegduck* :D


Nun musst du mir mal erklären, was an dieser Sprache komischer ist als euer Gouda-Geplauda :D. . .
wer in einem holländischen Treibhaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen. . . ;)

Ich möchte damit sicher nicht überstrapaziert werden, aber wenn es sich um für das Verständnis sehr kritische bzw. essentielle (kurze) Passagen handelt, bin ich ggf. gerne mal bereit zu übersetzen.

Vielen Dank für den Hinweis, Arp!

Lieben Gruss
Dirk

  • »Arp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 454

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. Dezember 2012, 13:41

RE: Danmarks Fauna freigegeben online

Hallo Dirk,

Doch nicht tief genug weggeduckt :rolleyes: :D

Haette ich mir das kleine "taktische Manoever" um meine eigen herkunft implizit als "normal" dar zu stellen auch sparen koennen :O War natuerlich auch echt "billig" von mir :P

Danke dennoch fuer Dein freundliches Angebot :) Mit dem lesen der Kopien bin ich bisher eigentlich immer gut klar gekommen, das geht auch ohne google-translate so einigermasen. Nur wen eure schoene Krimi-Serien im Hintergrund im Fernsehn laufen verstehe ich nur Bahnhof, da muss ich leider schon wirklich hingucken und die Untertitel mitlesen. Faellt mir beim zuhoeren immer wieder auf wie sehr manche Sprueche am English angelehnt sind - ist das weil viel English mit eingemischt wird (weil das "cool" ist oder sonstwas) oder sind da wirklich viele Sachen sehr nahe verwandt?

@Juergen: Unser erster Schnee ist nach kaum 2 Tage wieder sofort weggeregnet (Glatteis! 8o) - manchmal macht das "Kuestenklima" halt doch der Unterschied, auch wenn wir hier schon deutlich mehr ein "Inlandklima" haben als die echte Kueste wo ich in meiner Jugend wohnte. Dann wuensch ich Dir mal das der Schnee, bzw das Schmelzwasser 100km weiter Inland nun auch abgehauen ist ;)

Froehlicher Gruss, Arp

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Oslo/Norwegen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 10. Dezember 2012, 18:37

RE: Danmarks Fauna freigegeben online

Hallo Arp.

Zitat

Original von Arp
Nur wen eure schoene Krimi-Serien im Hintergrund im Fernsehn laufen verstehe ich nur Bahnhof, da muss ich leider schon wirklich hingucken und die Untertitel mitlesen.


Also, verstehen tu ich die Dänen auch nicht. Dazu müssten sie sich erstmal ihre mitgeborene Kartoffel im Mund operativ entfernen lassen :D. Aber die dänische Schriftsprache ist der norwegischen sehr ähnlich.
Ich nehme an mit den Krimis meinst du die Wallander-Serie? Die ist schwedisch. Mit dem Schwedischen ist es genau anders herum: Das kann man als norwegisch-kundiger gut verstehen, aber nur schwer lesen.


Zitat

Original von ArpFaellt mir beim zuhoeren immer wieder auf wie sehr manche Sprueche am English angelehnt sind - ist das weil viel English mit eingemischt wird (weil das "cool" ist oder sonstwas) oder sind da wirklich viele Sachen sehr nahe verwandt?


Du hast recht, viele Worte sind sowohl dem Englischen, wie auch dem Deutschen angelehnt.

Ansonsten fällt es gerade den Niederländern sehr leicht norwegisch zu lernen. Viele, die sich hier niederlassen brauchen dazu nur ein paar Monate. Muss also besonders viel Ähnlichkeit haben.

Grüsse
Dirk

  • »Arp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 454

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2012, 21:04

RE: Danmarks Fauna freigegeben online

Hallo Dirk,

Na ja, ich sehe das mit den Landesgrenzen dort oben nicht so zimperlich :D

Forbrydelsen ("The Killing"); Den som dræber ("Those Who Kill"); Bron/Broen ("The Bridge"); Millennium; Wallander; Varg Veum; .... da fehlt bestimmt noch was ...

Alles "kategorie Untertitel-Lesen" :rolleyes: Aber trotzdem sehr unterhaltsam :]

Ich muss mal meine tatsaechlich nach Norwegen umgezogene Familie "daheim" suchen um mir die Sprache ueber die Zunge zu gehen lassen - in dk und se war ich schonmal, aber no soll ja auch sehr schoen sein :)

Liebe Gruesse, Arp

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher