Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. Juli 2014, 10:46

Wurde Gebissen

Etwa mitte Juni wurde ich am Ufer der Rur von einem mir unbekanten Insekt GEBISSEN.Es war irgendetwas zwischen Bremse und kleiner Motte. Die Grundfarbe,Weiß bis Silbrig und schwarze punkte-streifen. Deutlich waren die bisspuren zu sehen etwa so als hätten 2 Bremsen nebeneinander gestochen,und es fühlte sich auch an wie ein Bremsenstich. Noch immer ist eine juckende kleine schwellung vorhanden.

Kann mir irgendjemand sagen was das war?????

Beiträge: 9 364

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2014, 12:57

Etwa mitte Juni wurde ich am Ufer der Rur von einem mir unbekanten Insekt GEBISSEN.Es war irgendetwas zwischen Bremse und kleiner Motte. Die Grundfarbe,Weiß bis Silbrig und schwarze punkte-streifen. Deutlich waren die bisspuren zu sehen etwa so als hätten 2 Bremsen nebeneinander gestochen,und es fühlte sich auch an wie ein Bremsenstich. Noch immer ist eine juckende kleine schwellung vorhanden.

Kann mir irgendjemand sagen was das war?????


Hallo Udo,

bist du sicher dass es ein Insekt war? Mit 2 Einstichen nebeneinander ist oft eine Spinne im Spiel. Hast du die Stiche/Bisse nacheinander gespürt oder war es nur eine Attacke? Wenn es ein Insekt war müsstest du den Schmerz 2x gespürt haben.
Liebe Grüße, Helga

3

Sonntag, 13. Juli 2014, 13:57

Hallo Helga.
Erst mal danke für deine antwort.
Es war mit sicherheit ein fliegendes inseckt.
Die Flügel waren in etwa so wie bei einer Motte aber es war deutlich kleiner,etwas länger als eine Bremse aber deutlich breiter die form war dreieckig,halt so wie eine kleine Motte aber motten beißen doch nicht.
Es biß mich in die Hand.Ich habe es einfach abgeschüttelt. Schnell war eine kleine schwellung zu beobachten die auch juckte.
Die bisstelle erinnert tatsächlich an einen Spinnenbiß. Aber Spinnen die Fliegen?

Es war eine Atacke.
Hätte ich nicht gesehen wie dieses ,was auch immer es war mich da gebissen würde ich es für 2 Bremsenstiche halten (ich kenne deise gemeinen biester)
Irgendwie war es hübsch anzusehen,es glitzerte in der Sonne. :-) Hätte es nicht gebissen hätte ich es gerne ein wenig beobachtet.

Beiträge: 5 389

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2014, 14:23

Hallo Udo,
ging es vielleicht in diese Richtung: Bremsen (Tabanidae) 2008
Kannst ja mal nach Chrysops googeln.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de

5

Sonntag, 13. Juli 2014, 14:56

Danke Alex
Kommt der sache schon recht nahe,habe abe rnoch nicht das richtige gesehn,werde da noch weiter in dieser richtung suchen.