Du bist nicht angemeldet.

  • »Gabriele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 021

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:47

Wer oder was verursachte Blumenwelken?

Hallo,
Ich habe heute (19.6.2014, NÖ) die verwelkten Blumen im Topf genauer untersucht und diese gelblichen Kügelchen ( Durchmesser ca 2-3mm) gefunden. Wenn man sie zusammendrückt, platzen sie und weiße Flüssigkeit tritt aus. Was könnte das sein bzw. können sie die Ursache für das Welken des Blumenstocks sein? LG
Gabriele
»Gabriele« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0106-800.jpg
  • DSC_0104-800.jpg

Jo Na Than

unregistriert

2

Dienstag, 26. August 2014, 08:44

Die Kugeln sind Langzeitdünger.

öffne mal sone Blüte, manchmal entwickeln sich bestimmte Rosenkäfer in solchen Blütenköpfen.

LG,
Jonathan

  • »Gabriele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 021

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. August 2014, 09:08

Sorry, Jonathan, habe alles schon lange auf dem Kompost "entsorgt".
Danke für deine Vermutung. Wenn dem so ist, sind die Rosenkäfer ja gut aufgehoben :) .
LG
Gabriele

Beiträge: 1 794

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. August 2014, 09:37

Hallo Gabi,

ich war wohl geistig noch nicht ganz auf der Höhe: ich meinte natürlich Rüsselkäfer !

LG,
Jonathan

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher