Du bist nicht angemeldet.

  • »Nico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:47

Stechmücke Weibchen trinkt an Eis/Erdbeersose

Abend, Habe heute 3.5.2015 am Abend überraschend beobachtet wie eine Weibliche Stechmücke plötzlich auf meinen lehren Eisbecher landete dort suchte sie eifrig mit den Stechrüssel nach Eis/Erdbeersose und schien darin zu saugen das tat sie an drei verschiedenen stellen wo sie gezielt den Rüssel ins Eis/Sose steckte. Als ich mit meiner Kamera da war war sie leider gerade abgehoben. Hat jemand so was schon gesehen? Warum hatte sie dort gesaugt. Mich hat sie völlig ignoriert. ;)

Beiträge: 61 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2015, 23:07

Hallo Nico,

das ist völlig normal. Die Weibchen saugen nur Blut, wenn sie Protein zur Bildung der Eier benötigen, also schwerpunktmäßig im Sommer und Herbst. Nach der Überwinterung müssen sie aber erstmal Energie, also Kohlenhydrate, tanken. Dann besuchen sowohl die Weibchen, als auch die Männchen oft Blüten um Nektar zu saugen (ich beobachte bei nächtlichen Gartenbegehungen oft viele Weibchen an Blüten). Oder sie tun sich halt an anderen Kohlenhydratquellen gütlich. Das Ringelschnakenweibchen (Culiseta annulata) unten besuchte im März des Nachts meinen Bananen-Birnen-Rotweinköder.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Culiseta_annulata_W.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=