Du bist nicht angemeldet.

  • »Danilo Matzke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juni 2015, 19:21

Neue Ohrwurmart in Gewächshäusern

In zwei großen Tropenhallen (Zoo Leipzig Gondwanaland) und
(Biosphäre Potsdam) wurde ein großer Ohrwurm bemerkt. Nachdem ich Ihn näher
untersuchte stellte sich heraus, dass es sich um eine "NEUE" Species handelt.
(Euborellia arcanum)

Beschreibung findet man hier:Beschreibung ZOOTAXA

Diese Art wurde mit Pflanzenmaterial aus Florida (USA) hier
eingeschleppt.

Es ist schon verrückt, wenn unsere Bundeskanzlerin ihr Handy
anschaltet gehen bei NSA, FBI, CIA die rote Lampe an. Wenn aber ein 18-25mm
großer Ohrwurm nicht nur den Süden der USA sondern jetzt sogar Europa erobert merkt
das dort offenbar Niemand. 8) :D :D :D :D :D :D :D :D


Denn, Dank Jonathan Neumann (der mir freundlicherweise
einige Tiere überließ) wurde diese Art nicht nur in Deutschland sondern auch in Wien (Österreich) & Zürich (Schweiz) nachgewiesen.


Deshalb wäre es ganz lieb wenn IHR in Gewächshäusern, wo
auch immer diesen Ohrwurm vor die Linse bekommt es hier im Forum postet.
»Danilo Matzke« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP5142a.jpg
-------------------------------------------------------------------------
mail: danilo.matzke@gmail.com

Home: http://home.arcor.de/danilo.matzke/index.htm

Blog: http://www.fmart.de/0dom/home/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danilo Matzke« (14. Juni 2015, 17:45)


Beiträge: 62 802

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juni 2015, 19:47

Ist ja krass...!!! :thumbsup:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Donnerstag, 11. Juni 2015, 20:46

Hallo Danilo,

Klasse Arbeit! :thumbup:

Denkst Du das diese Dame von Jonathan aus der Potsdammer Biospäre im nachhinein dann wohl auch dazu gehörte?

Nun muss ich mich wirklich mal neu in allerhand tropische Gewächshäuser hier zu lande umsehen :)

Danke für die Meldung!

Und ... ach ja ... :) http://observado.org/soort/info/719946 (hab Deine Nachricht bekommen - Du hast Mail bei Arcor)

Glückwunsch!
Arp

  • »Danilo Matzke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Juni 2015, 17:41

@Arp

Zitat

Denkst Du das diese Dame von Jonathan aus der Potsdammer Biospäre im nachhinein dann wohl auch dazu gehörte?
Ja das ist sehr wahrscheinlich wenn ich mir das Tier richtig
betrachte. ;)

Aber an dem „alten Beitrag“, diese Dame zu dem ich mich ja auch
geäußert hab, kann man auch erkennen wie ratlos Wir damals alle waren. :rolleyes:

„arcanum“ bedeutet das Rätzel oder das Geheimnis und das
passt für diese Art ganz genau . 8) :D

Nicht nur die Beschreibung war ein Mysterium auch bei der
Lebensweise (Biologie) mach diese Art alles Mögliche nur nicht das was sie
sollte. :D

Zitat

Nun muss ich mich wirklich mal neu in allerhand tropische Gewächshäuser hier zu lande umsehen
Das wäre sehr wünschenswert und vor allem in den umliegenden
Ländern von D . :thumbsup:

Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass er in NL oder F auch
vorkommt. ;)

Bis jetzt ist da ja nur Euborellia annulipes bekannt.
-------------------------------------------------------------------------
mail: danilo.matzke@gmail.com

Home: http://home.arcor.de/danilo.matzke/index.htm

Blog: http://www.fmart.de/0dom/home/