Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Februar 2016, 19:08

Pinselfüßer Polyxenus lagurus? --> bestätigt

Hallo,
wie gesagt, jede Menge winzige Gesellen. Diesen Pinselfüßer, Größe ca. 3 mm, habe ich auch heute am Spätnachmittag - neben Springschwänzen und Kugelspringern - an meiner Hauswand in Gernsbach fotografiert. Ich vermute, es ist der genannte Polyxenus lagurus.Ist dem so?
Vielen Dank und viele Grüße
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 2016-121 (12.02.).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (13. Februar 2016, 09:59)


Beiträge: 61 935

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Februar 2016, 19:48

:thumbup:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. Februar 2016, 09:58

Pinselfüßer Polyxenus lagurus

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Bestätigung und viele Grüße
Manfred

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher