Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 621

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2016, 10:17

Orchesella cincta? --> bestätigt

Hallo,
nach einem Vergleich mit den hier eingestellten Bildern sollte es Orchesella cincta sein. Größe ca. 3 mm, gefunden am 9.2.2016 an einer Hauswand in Bad Rotenfels. Korrekt?
Vielen Dank und viele Grüße
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 2016-156 (21.02.).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (21. Februar 2016, 19:07)


2

Sonntag, 21. Februar 2016, 11:51

Hallo Manfred,

Du kennst den Sch;üssel für häufige Arten von Freund Jan?

Er meint pURL=http://www.janvanduinen.nl/sleutel/springstaart111.php]dort wo man dann landet[/URL]: "Spezies, die mit ihm verwechselt werden können, sind: Keine"

LG, Arp

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 621

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2016, 19:07

Orchesella cincta

Hallo Arp,
nein, die Seite kannte ich noch nicht und da mir von diesen 50 häufigsten Springschwänzen noch einige fehlen, habe ich mir die Seite abgespeichert.
Vielen Dank und viele Grüße
Manfred

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher