Du bist nicht angemeldet.

  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 230

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. April 2016, 21:42

Fischchen --> Lepisma saccharina

Hallo Team,
ich meine es handelt sich hier um das Silberfischchen / Lepisma saccharina. Was mich nur verunsichert ist der fehlende Silberglanz. Kann es sein das dieser erst ab einer bestimmten Anzahl von Häutungen auftritt?
Fundort: D-22880 Wedel/im Garten unter einem Stapel Feuerholz/07.04.2016

Viele Grüße,
Klaus
»Klaus Fritz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fischchen_x4-b (Copy).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus Fritz« (8. April 2016, 11:29)


Beiträge: 63 396

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. April 2016, 22:43

Hallo Klaus,

fehlende Silberglanz. Kann es sein das dieser erst ab einer bestimmten Anzahl von Häutungen auftritt?

nein, auch die ganz winzigen "Fischli" hier in der Wohnung sind schon glänzend. Aber die Schuppen nutzen sich leicht mal ab. Das Tier sieht ja auch sonst schon recht ramponiert aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 230

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. April 2016, 11:28

Moin Jürgen,
danke für die Information.

Viele Grüße,
Klaus

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher