Du bist nicht angemeldet.

  • »Renate Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 21. Juli 2008

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Mai 2016, 16:44

Welche Kamelhalsfliege? --> Puncha ratzeburgi

Moin,

gestern kam mir endlich mal wieder eine Kamelhalsfliege vor die Linse - aber ich bekomme die nie bestimmt weißnix

Gesamtlänge ca 15mm oder knapp darüber
MTB 2525, Fischbeker Heide, 28. Mai 2016

Danköööö :)
»Renate Ridley« hat folgendes Bild angehängt:
  • 160528_4188-100kb.jpg
Liebe Grüße
Renate Ridley

Gruß aus Norddeutschland - wo das Land so flach ist, dass du bei Nebel nie weißt, ob du vielleicht schon im Wasser stehst :)

2

Sonntag, 29. Mai 2016, 19:11

Hallo Renate,

Das dürfte Puncha ratzeburgi sein (3 Zellen im Radiussector und Querader im Hinterflügel zwisschen M-R ...

Siehe Vergleichsbild hier.

Die hätte ich nun nicht sofort aus HH erwartet (ist normalerweise eher eine etwas südlichere Art) aber ich kenne mich auch nicht mit aktuelle Verbreitungsdaten für D aus. Soll heissen: Vieleicht wäre der eine oder andere deutsche Raphidiopterologe an der Meldung interessiert - vieleicht aber auch ein alter Hut ...

LG, Arp

  • »Renate Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 21. Juli 2008

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Mai 2016, 19:35

Hallo Arp,

vielen lieben Dank :thumbsup:

Nachdem ich hier in Hamburg auch schon Blauflügelige Sandschrecken und Resedafalter gesehen habe,
wundert mich eigentlich gar nichts mehr.
Liebe Grüße
Renate Ridley

Gruß aus Norddeutschland - wo das Land so flach ist, dass du bei Nebel nie weißt, ob du vielleicht schon im Wasser stehst :)