Du bist nicht angemeldet.

  • »mmk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 15. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 15:45

Winzige weiße Springschwänze an Totholz - 17.06.2016 --> evtl. Neanuridae oder Onychiuridae

Guten Tag,

diese maximal 1 mm großen Tierchen hielten sich an einem Stück Totholzrinde versteckt.

Sind sie näher bestimmbar?

Vielen Dank!



Deutschland, NRW, Welver, Garten an Totholz, 17.06.2016
»mmk« hat folgendes Bild angehängt:
  • Springschwanz8.jpg

Beiträge: 62 822

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2016, 15:55

Hallo,

wohl Neanuridae oder Onychiuridae. Ich glaube nicht, daß die hier jemand näher bestimmen kann.
http://www.collembola.org/


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »mmk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 15. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2016, 16:03

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße