Du bist nicht angemeldet.

  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2016, 23:26

Kamelhalsfliege vom 13. Juni 2016: Phaeostigma major? --> Dichrostigma flavipes

Hallo allerseits,

von Kamelhalsfliegen habe ich nun nicht wirklich viel Ahnung. Daher wär's mir ganz recht, wenn von Euch da mal jemand seinen Senf dazugibt...

Also: gefunden habe ich dieses Tier am 13. Juni 2016 an einem Roten Hartriegel auf der Schwäbischen Alb, auf einem Felsen oberhalb von Bad Urach. Da waren auch noch ganz viele seiner (oder besser: ihrer) Artgenossen.
Größe: um die 12 mm, würde ich im Nachhinein mal so schätzen.

Liege ich da mit Phaeostigma major richtig?

Besten Dank und viele Grüße,
Thomas
»Thomas M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06133824a1.jpg
  • 06133826a1.jpg
  • 06133832a1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas M.« (24. Juli 2016, 17:39)


2

Mittwoch, 20. Juli 2016, 18:34

Muss rennen .. eher mit Dichrostigma abgleichen ... später mehr

3

Samstag, 23. Juli 2016, 00:12

Ja, D. flavipes ist okay :)

LG, Arp

  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juli 2016, 17:33

Hallo Arp,

besten Dank fürs nochmalige Nachschauen.

Viele Grüße,
Thomas

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher