Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 110

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2016, 13:19

Unbekanntes Objekt (Puppe?) mit unbekannten Larven? --> Insekten-Leichenteil und Ectopsocus sp. (Psocoptera)

Hallo,
am 10. Oktober sah ich in einem Wiener Garten dieses etwa marienkäfergroße Objekt, das dem Hinterleib einer Wespe ähnelt. Erst in der Vergrößerung des 2. Fotos sah ich dann auch zwei Insektenlarven (geschätzte 1 und 2 mm) in seiner Umgebung. Kann man zumindest zu letzteren etwas Näheres sagen bzw. ob ein Zusammenhang zwischen Larven und dunklem Objekt besteht?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Doebling161010 (1).jpg
  • Doebling161010 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (14. Oktober 2016, 17:34)


Beiträge: 62 849

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2016, 14:38

Hallo Konrad,

für mich sieht das Ding aus wie das Abdomen eines toten Insekts (Biene, Mistbiene?). Die anderen Tierchen sind eine Larve und eine Imago von Ectopsocus sp. (Psocoptera). Die sind hier zur Zeit auf Blättern auch überall häufig - ohne Zusammenhang mit Insektenleichen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ectopsocus_cf_briggsi.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 110

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:32

Hallo Jürgen,
danke für die Staublausbestimmung.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Konrad