Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:07

Tachypodoiulus niger? --> Ommatoiulus sp.

Hallo,
nach Bildvergleichen bin ich zur obigen Art gelangt. Größe ca. 30 mm, gefunden am 18.9.2016 an einer Mauer in Montecatini alto/Toskana. Ist meine "Vorbestimmung" korrekt?
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1250186.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (21. November 2016, 20:23)


2

Montag, 21. November 2016, 18:20

Hi Manfred,

T. niger gibt es nicht in Italien. Das sieht aus wie ein Ommatoiulus sp., dem das Telson (Schwänzchen) abgebrochen ist. Mehr lässt sich dazu aber auch nicht sagen.

VG, Hans

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. November 2016, 20:23

Ommatoiulus sp.

Hallo Hans,
da habe ich ja schon gar nicht mehr mit einer Antwort gerechnet. Also auf die beiden Schwänzchen muss man achten, habe ich bisher - wie so vieles - auch nicht gewusst. Vielen Dank für die Aufklärung und viele Grüße,
Manfred