Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. November 2016, 12:24

Larve von Pogonocherus ovatus? --> Entomobrya dorsalis (Collembola!); beim Käfer handelt es sich um Pogonocherus hispidus

Hallo,
gestern habe ich auf dem Wiener Kahlenberg einen 7mm großen Pogonocherus ovatus (eher als hispidulus) gesehen (einer seiner Fühler hat sich offenbar mal zu weit vorgewagt). Dieser Käfer brachte mich auf den Gedanken, dass es sich bei einer am 31. Juli ebenfalls am Kahlenberg gesehenen, vielleicht 6mm großen Larve um die gleiche Art handeln könnte. Glückstreffer oder total daneben?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7mm Cerambycidae - Pogonocherus hispidulus Doppeldornige Wimperbock K-Berg161119.jpg
  • K-Berg160731 (1).jpg
  • K-Berg160731 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zobel« (22. November 2016, 04:51)


Beiträge: 63 396

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. November 2016, 13:12

Hallo Konrad,

6mm großen Larve um die gleiche Art handeln könnte. Glückstreffer oder total daneben?

sorry, aber leider geht es kaum danebener... :rolleyes: Bockkäferlarven sind beinlos und meist weiß/bleich.

Was du da fotografiert hast, ist auch keine Larve, streng genommen trotz der 6 Beine nichtmal ein Insekt. Es gehört zwar in die Hexapoda ("Sechsbeiner"), aber nicht in die Insecta. Es handelt sich um einen (in der Größe etwas überschätzten) ausgewachsenen Springschwanz (Collembola): Entomobrya dorsalis (Entomobryidae).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 9 526

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. November 2016, 13:17

Hallo Konrad,

Kategorie aber auch wirklich nur so TOTAL daneben :pinch:

Schmeiss mal eine Suche an nach Bockkäferlarven ... etwa sowas : https://www.google.nl/search?q=Cerambyci…e=lnms&tbm=isch

Und wenn Du doch dabei bist auch eine nach Orchesella (? ohne Gewehr) Jürgen war schneller und kennt seine Springschwänze besser ;)

LG, Arp

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. November 2016, 13:18

Huch und :hammer: !
Danke Jürgen für die KORREKTUR!
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 63 396

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. November 2016, 13:20

Und wenn Du doch dabei bist auch eine nach Orchesella (? ohne Gewehr)

Ich hatte auch erst an die allgegenwärtige Orchesella cincta gedacht, ist es aber nicht. Der helle Streifen sieht anders aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. November 2016, 13:24

Hallo Arp,
sorry, hab Deine Antwort erst jetzt gesehen. Interessant, dass die interessanten Bockkäfer so uninteressante Larven haben!
Und DANKE für die nähere Springschwanz-Bestimmung! *tach*
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 63 396

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. November 2016, 13:26

Hallo Konrad,

Interessant, dass die interessanten Bockkäfer so uninteressante Larven haben!

nicht sehr hübsch, aber bestimmt nicht uninteressant. Verlust der Beine und schwach pigmentierte Cuticula als Anpassung an ein Leben im Nahrungssubstrat.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. November 2016, 13:35

Hallo Jürgen,
mein "uninteressant" war eher ein ästhetisches Urteil - also nichts zum Verlieben oder so...
Essen möcht ich sie auch nicht müssen (auch wenn das sicher proteinreich irgendwo auf den Speiseteller kommt). :pinch:
Beste Grüße,
Konrad

9

Montag, 21. November 2016, 10:42

nicht ovatus - hispidus!

:P

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. November 2016, 04:49

Hallo Boris,
ich dachte zuerst auch an hispidus, weil ich diesen schon mal hatte, und hab mich dann durch Fotovergleiche in Richtung ovatus bewegt. Aber Danke für die Korrektur!
Beste Grüße,
Konrad

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher