Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2017, 18:05

Eidechse mit brauner Stirn --> Podarcis sicula Ruineneidechse

Hallo

eine Eidechse aus Kroatien Stadt Omiš,Adria
Foto Juli
Garten

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3279-001.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (23. Februar 2017, 19:31)


2

Donnerstag, 23. Februar 2017, 16:55

Hallo, Heinz,
dass Du so lange auf eine Antwort warten musstest, zeigt Dir auch, dass Du hier wirklich Problemfälle vorliegen hast. Der Grund liegt zum einen darin, dass gerade in diesem Lebensraum, in dem Du die Eidechsen fotografiert hast, sie außerordentlich in Zeichnung und Färbung variieren können, zum andern spielt durchaus das Licht bzw. der Widerschein eine große Rolle bei den Farben. Und noch einmal möchte ich darauf hinweisen, dass Aufnahmen der Seiten und auch der Unterseiten vielfach die Bestimmung erleichtern können (wenn es dann die Tiere auch zulassen!!).
Ich will es einmal versuchen, aber auch diesmal kann ich keine Gewähr übernehmen:
"Eidechse mit brauner Stirn": Podarcis sicula Ruineneidechse
"Graue Eidechse": wie es scheint, ist der Schwanz regeneriert, so dass die eigentliche Schwanzlänge nicht mehr erschlossen werden kann; sie bleibt von mir unbestimmt
"Eidechse auf Mauer": Podarcis melisellenis Karstläufer
"Eidechse mit braunen Flecken": Podarcis sicula Ruineneidechse
"Eidechse mit grünen und weißen Flecken": die lasse ich gleichfalls unbestimmt
Damit Du sehen kannst, wie variabel Eidechsen erscheinen können, schau einmal hier: www.herp.it
Aber ich hoffe doch, dass sich noch jemand aus dem Forum zu meinen Bestimmungsversuchen äußert.
Gruß, Werner

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19:37

Hallo Werner

meinen herzlichsten Dank für dein Bemühen zur Bestimmung.
Bei meinen nächsten Eidechsenfotos werde ich deinen Rat befolgen.

Viele Grüße
Heinz