Du bist nicht angemeldet.

  • »Hansjörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Februar 2017, 17:11

Bockkäfer Griechenland

Hallo, wo ich schon da bin ...

Hier habe ich wieder einen Käfer, der mir vermutlich nicht bestimmt werden kann. Wenn ich im coleo-net bei Lamiinae anfange, bleib ich gleich stecken, da ich nicht weiß, ob die Krallen gezähnt sind oder nicht. Wenn ich beide Fäden weiterverfolge, kann ich die Anzahl der Fühlerglieder nicht bestimmen. Ich muss also darauf hoffen, dass jemand den Käfer in seiner Sammlung stecken hat und deswegen kennt.

Ich hab noch ein zweites Foto, aber das ist noch schlechter.

Jedenfalls vielen Dank für Hilfe-Versuche
Hansjörg

Griechenland, Peloponnes, Elis, bei Andritsaina 16. Mai 2016 10 - 15 mm, schätz ich mal
»Hansjörg« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0516Bock.jpg

2

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:24

"Phytoecia"

und mit Boraginaceae als Wirtspflanze sollte mehr machbar sein.

  • »Hansjörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 10:05

Hallo Boris, schön mal wieder was von dir zu hören.

Zur Sache:

Nach coleo-net komme ich dann ohne Zweifel von 1 -> 4 -> 6 -> 7a Bei den beiden Alternativen stimmt aber weder die Fraßpflanze noch die geringelten Fühler. Auch bei den anderen Alternativen finde ich nie Boraginaceae

Viele Grüße, Hansjörg


Nachtrag: Aha, jetzt hab' ich noch bei FHL nachgesehen, da kommt ja noch Pilemia in Frage, die wird bei coleo-net nicht berücksichtigt. In Griechenland kommt tigrina und inornata, beide auf Anchusa, vor. Die gegoogelten Bilder passen aber nicht.

Naja, das Foto ist eh nicht gerade der Hammer, dann eben nicht. Vielleicht schicke ich ''am Ende der Griechenlandreise'' bzw. ihrer Aufarbeitung die noch fraglichen Bockkäfer an die Cerambyciden-Kontakt-Seite, auf die mich Klaas aufmerksam gemacht hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hansjörg« (28. Februar 2017, 15:23)