Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2017, 22:42

Graue Gartenwanze? --> Rhaphigaster nebulosa

Hallo

eine graue Wanze aus Bosnien u.Herzegowina Stadt Tomislavgrad Karstgebirge 800 m
Foto Juli
Karstwiese,heiß,trocken
Länge etwa 12 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 7520-002.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (28. Februar 2017, 14:38)


Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Februar 2017, 01:14

Hallo Heinz,

keine mir von hier bekannte Art. Rhaphigaster nebulosa ist es jedenfalls nicht. Die habe ich letzte Woche noch hier an der Hauswand abgelichtet. Ich hatte auch an Halyomorpha halys gedacht. Die kenne ich nicht aus eigener Anschauung, aber sie scheint mir auch nicht ganz zu passen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:40

Hallo Jürgen

herzlichen Dank für dein Bemühen.

Viele Grüße
Heinz

4

Montag, 27. Februar 2017, 11:37

Hallo zusammen,

@J"urgen: Was soll denn da f"ur R.nebulosa nicht passen?

LG, Arp

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2017, 12:11

Hallo Arp,

@J"urgen: Was soll denn da f"ur R.nebulosa nicht passen?

hmmm, wenn das R. nebulosa ist, dann ist mein Tier keine. Oder gibt es da Geschlechtsunterschiede oder Variationen, die mir bisher nicht aufgefallen sind? Heinz' Tier hat doch ein ganz spitz zulaiufendes Gesicht, während das von meinem Tier richtig breit wie bei einem Schneeflug ist. Auch scheint mir der Halsschild länger, und eine 12 mm kleine R. nebulosa habe ich auch noch nicht gesehen. Na gut, Schätzungen sind selten zuverlässig (auch wenn die Länge sonst eher überschätzt wird).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 9 457

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 27. Februar 2017, 21:39

Hallo zusammen,

Die Form der "Nasenspitze" ist zwar etwas variabel, mal mehr, mal weniger "knickartig" abgerundet aber doch immer etwas breit dreieckig abgerundet, nicht stumpf. Allerdings ist das was man in ein Foto sieht sehr vom Blickwinkel abhängig. Ich denke mal das der Kopf nach vorne hinzu etwas nach unten abgeneigt ist und wenn man somit eher etwas von hinten über den Kopf hinweg schaut sieht man die Spitze nicht wirklich oder scheint die Spitze perspektivisch bedingt etwas kürzer.

Ich hänge mal ein par Kopfbilder an ... 2+3 sid dieselbe Wanze sehen unter sich aber auch schon etwas anders aus

LG, Arp

(P.S. Beachte als "starker Hint" nebst Fühlerfärbung auch immer die runde Fleckchen auf der Membran)
»Arp« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5730_frm.jpg
  • IMG_7904_frm.jpg
  • IMG_7913_frm.jpg
  • P1160523_frm.jpg

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Februar 2017, 01:28

Hallo Arp,

ok, danke! So spitz wie bei Heinz' Tier hatte ich die noch nie gesehen, egal aus welchem Winkel. Und ich sehe viele R. nebulosa.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:42

Hallo Arb
Hallo Jürgen

herzlichen Dank
Heinz

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher