Du bist nicht angemeldet.

  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

Wohnort: Würselen NRW (MTB 5102)-170 m ü. NN

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2017, 15:42

Kurzflügler--> 1. Astenus cf. procerus, 2. Omalium rivulare, 3. Quedius scintillans, 4. Heterothops stiglundbergi, 5. Lesteva cf. longoelytrata

Hallo allerseits,

hier habe ich noch fünf Kurzflügler von 2016, würde mich über eine Bestimmung, Bestätigung oder Korrektur sehr freuen.

Fundort: Würselen, NRW, MTB 5102

Viele Grüße, Heinz

1. 01.11.2016 Astenus sp. ca. 5,5 mm ( in der Bodenstreu auf einer Halde gefunden)

2. 26.11.2016 Omalium rivulare ca. 3,5 mm (in der Bodenstreu auf einer Halde gefunden)

3. 26.11.2016 Quedius scintillans ca. 5,5 mm (in der Bodenstreu auf einer Halde gefunden)

4. 14.12.2016 Heterothops stiglundbergi ca. 5 mm ( unter einen Heuhaufen gefunden)

5. 15.12.2016 Lesteva sp. ca. 4,5 mm (mehrere an der Hauswand gefunden)
»Heinz« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-1KzF 124.jpg
  • k-1KzF 135.jpg
  • k-1KzF 140.jpg
  • k-1KzF 158.jpg
  • k-1KzF 162.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (28. Februar 2017, 17:11)


2

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:17

Astenus wohl procerus, Lesteva wohl longoelytrata - Rest bestätigt.

  • »Heinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

Wohnort: Würselen NRW (MTB 5102)-170 m ü. NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 17:06

Hallo Boris,

recht herzlichen Dank für die Bestimmung u. Bestätigung



Viele Grüße, Heinz