Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 817

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2017, 00:01

Schwammkugelkäfer (Leiodidae) von 2003 bis 2015

Hallo zusammen,

ich bin gerade mit der "Verifikation" von ein paar Bereichen meiner Fotodatenbank beschäftigt. Besonders uralte Bestimmungen aus Vorforumszeiten sind aufgrund meines damals noch viel geringeren Wissens und der schlechten Fotoqualität oft zweifelhaft. Sofern möglich, möglich trotzdem zumindest, was Familie und vielleicht auch Gattung betrifft, nichts grob Falsches dort abspeichern. Deshalb würde ich um eure Meinung zu ein paar der Tiere bitten, soweit das am Foto möglich ist. Danke!
Kann sein, daß ich das eine oder andere Foto hier oder anderswo schonmal gepostet habe. Ist mir jetzt zu aufwendig das ggf. wiederzufinden, ich bitte um Verständnis.

Die Größe der Exemplare hier betrug meist zwischen 3 und 3,5 mm, ledig der (vermeintliche) Amphicyllis war mit ca. 2mm deutlich kleiner.

1.) Agathidium cf. varians? (01.05.09, an Hauswand)
2.) Agathidium nigripenne? (06.05.11, an gefälltem Baum an Waldrand)
3.) Agathidium sp.? (20.06.04, an gestürzter Buche im Wald)
4.) Amphicyllis cf. globiformis (23.04.11, an gefällter Buche im Wald)
5.) Anisotoma humeralis (06.05.11, an gefälltem Baum im Wald)
6.) Leiodes cf. pallens (13.05.09, an Hauswand)
7.) Leiodes cf. polita (26.10.15, an Hauswand)
8.) Leiodes sp. (05.11.03, am Waldrand)
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agathidium cf. varians 3mm.jpg
  • Agathidium nigripenne 3.5mm.jpg
  • Agathidium sp. 3mm.jpg
  • Amphicyllis cf. globiformis 2mm.jpg
  • Anisotoma humeralis 3.5mm.jpg
  • Leiodes cf. pallens 3mm.jpg
  • Leiodes cf. polita 3mm.jpg
  • Leiodes sp. 3mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





2

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:21

Hallo Jürgen!
Ich bestätige 2, 4, 5.
3) scheint mir eher ein Xyletinus (Anobiidae) zu sein,
und der Rest ist nicht näher zu bestimmen.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 817

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:33

Hallo Boris,

Ich bestätige 2, 4, 5.

vielen Dank!

Zitat

3) scheint mir eher ein Xyletinus (Anobiidae) zu sein,

Interessant.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=