Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. März 2017, 23:38

Gastrodes abietum? --> bestätigt

Hallo,
eigentlich sollte ich diese ca. 6mm große Wanze, die ich heute an einem Zaun südlich von Wien gesehen habe, in die Rubrik "Nur zeigen" stellen, da ich mir so sicher bin, dass es sich um Gastrodes abietum handelt. Aber da ich schon bei absolut vermeinten Sicherheiten falsch gelegen bin, möchte ich doch um eine Bestätigung bitten.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lygeidae (seit 1997 Rhyparochromidae) - Gastrodes abietum Fichtenzapfenwanze Mödling170304 (1).jpg
  • Lygeidae (seit 1997 Rhyparochromidae) - Gastrodes abietum Fichtenzapfenwanze Mödling170304 (2).jpg
  • Lygeidae (seit 1997 Rhyparochromidae) - Gastrodes abietum Fichtenzapfenwanze Mödling170304 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (5. März 2017, 23:37)


Beiträge: 63 412

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 00:16

Hallo Konrad,

bin nur nochmal kurz am PC vorbeigekommen 8) . War schon in der Koje, habe aber noch gelesen.

da ich mir so sicher bin, dass es sich um Gastrodes abietum handelt.

kannste so abhaken. Hier gab's heute (gestern) nur eine Palomena prasina, die sich nicht so recht entscheiden konnte, ob sie noch winterlich braun oder schon frühlingshaft grün sein wollte, eine Anthocoris nemorum sowie eine noch unbestimmte (Lygaeidae?), die ich nur von Weitem ablichten konnte, da sie 3 m hoch an der Hauswand hockte.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 63 412

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. März 2017, 00:23

eine noch unbestimmte (Lygaeidae?), die ich nur von Weitem ablichten konnte, da sie 3 m hoch an der Hauswand hockte.

Jetzt habe ich doch noch nachgeschaut. Keine Lygaeidae, sondern wohl ein Lygus rugulipennis, also kein Erstfund 2017, den hatte ich schon am 15. Februar. :rolleyes:

Gute Nacht.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lygus_cf_rugulipennis.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 5. März 2017, 12:56

Danke, Jürgen,
schönen Sonntag und neue Funde!
Konrad

Beiträge: 63 412

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. März 2017, 16:12

Hallo Konrad,

schönen Sonntag und neue Funde!

danke, dir auch. Komme eben wieder rein. Kaum, daß ich am frühen Nachmittag eine Dreiviertelstunde draußen war, zog es sich zu und stürmte bei max. 11,7 °C. Da konnte ich die meiste Zeit nur am Boden rumkriechen und Spinnen oder Laufkäfer unter Steinen ablichten. War klar, daß es eben, als ich dann aufgegeben hatte und wieder ins Haus ging, weil es anfing zu regnen, urplötzlich die Sonne wieder rauskaum... :rolleyes: Und? Wie ist das Wetter bei euch?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. März 2017, 23:15

Hallo Jürgen,
das Wetter im Wiener Raum war eher grau und windig, also eine gute Ausrede, in eine Weinschenke ("Heurigen") im Weinviertel zu flüchten und die Kamera zu Hause zu lassen. Daher kann ich das Forum zumindest bis morgen von weiteren Anfragen verschonen!
Beste Grüße,
Konrad