Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 979

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. März 2017, 18:30

1mm groß, aber schon für Nachwuchs sorgen! --> cf. Atomaria sp.

Hallo,
ich nehme an, dass diese beiden 1mm großen Käferchen vom Wiener Leopoldsberg gerade für Nachwuchs sorgten als ich sie fotografierte. Welcher Gattung könnten sie angehören?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1mm K-Berg170309 (1).jpg
  • 1mm K-Berg170309 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (10. März 2017, 14:04)


Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. März 2017, 18:47

Hallo Konrad,

Welcher Gattung könnten sie angehören?

unverbindliche Vermutung: klein wie ein "Atom"? ;)

(Das erinnert mich daran, daß ich eine meiner früheren Anfragen nochmal hochheben wollte...)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 979

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. März 2017, 20:01

Hallo Jürgen,
meinst Du die Faulholzkäfer Orthoperus atomus und atomarius?
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. März 2017, 20:16

Hallo Konrad,

meinst Du die Faulholzkäfer Orthoperus atomus und atomarius?

nö. Schau dir doch mal die Gattung in meiner nochmal hochgehobenen Anfrage an. Die habe ich nicht grundlos erwähnt. Oder vergleiche hiermit.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 979

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. März 2017, 23:15

Haha, Danke, Jürgen,
also Atomaria analis!??? Meine Fotos lassen sich sicher nicht bis zur Art bestimmen - wenn ich mir da all die Möglichkeiten auf coleo-net.de ansehe...
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. März 2017, 23:44

Hallo Konrad,

also Atomaria analis!???

nein, Atomaria sp.. A. analis unterscheidet sich von der ins Violette gehenden Färbung her von den anderen, meist bräunlichen Arten, weshalb sie mir mal als solche bestimmt wurde. Normalerweise geht es da nicht bis zur Art (wenn es denn überhaupt Atomaria ist...).

Gute Nacht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 979

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 10. März 2017, 14:03

Hallo,
danke. Dann schreib ich mal cf. Atomaria sp. in die Überschrift...
Beste Grüße aus dem heute regnerischen Wien - werde trotzdem mal nachsehen, ob sich was zeigt...
Konrad