Du bist nicht angemeldet.

  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 575

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. März 2017, 19:52

Rattenschwanzlarve?

Hallo!

An sowas hat mich das erinnert, aber es könnte auch ein 'Wurm' sein. Die Form könnte hinkommen, aber die Art der Bewegung wohl eher nicht. Die Larve (?) hat sich zusammengekogen (auf ca. 4mm und Tropfenform) und dann auf bis zu 15mm auseinandergezogen.Gefunden habe ich sie am Boden des Feuerteichs (alte Blätter, Mulm).

Grein/OÖ, Feuerteich, 11.3.2017

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0704.JPG

Beiträge: 61 872

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. März 2017, 19:56

Hallo Ira,

das ist - und dazu paßt auch deine Beschreibung der Bewegung - irgendein kleiner Egel. Rattenschwanzlarven sehen anders aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 575

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. März 2017, 21:39

Danke!

LG Ira