Du bist nicht angemeldet.

  • »Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. März 2017, 15:43

Glattbauchspinne, Zelotes sp.? --> bestätigt

Hallo zusammen,

in 2016 hatten wir eine sehr ähnliche Spinne entdeckt, allerdings auf sandigen Untergrund,
dieses mal in einem Brachgelände zum Teil mit niedrigen Bewuchs.
Die Spinne war ca. 5-7mm groß. Leider nur dieses eine Foto.
Muss es bei Zelotes sp. bleiben?

VG Angelika/Reimund

Funddaten: BRD, NRW, Waltrop, Halde Brockenscheid, 11. 3. 2017
»Reimund Ley« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6905a.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reimund Ley« (14. März 2017, 19:41)


Beiträge: 62 818

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. März 2017, 17:45

Hallo Reimund,

Muss es bei Zelotes sp. bleiben?

bei rein schwarzen Arten ist wohl nichts anderes möglich.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 052

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. März 2017, 19:41

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Bestätigung.

VG Angelika/Reimund