Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. März 2017, 21:54

Puppe/Kokon? --> Puparium

Hallo

Puppe aus Elztal
Foto März 2017
Garten,im Moos
Länge etwa 10 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 028-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (16. März 2017, 22:25)


Beiträge: 62 849

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. März 2017, 22:08

Hallo Heinz,

ein Insektenei?
Länge etwa 10 mm

wie groß soll denn das Insekt sein, welches 1 cm große Eier legt??? *staun*
Das ist irgendein Puparium, womöglich von einer Fliege.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. März 2017, 22:27

Hallo Jürgen

danke für deine Information zu meinem großen Ei!!

Viele Grüße
Heinz