Du bist nicht angemeldet.

  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 17:01

Palomena prasina? --> bestätigt

Hallo zusammen,

die hier habe ich gerade im Wohnzimmer gefunden, ohne dass die Tür zuvor auf war:



Größe. etwa 12 mm

Kann das die genannte Art sein? Palomena prasina soll ja unmittelbar nach der Überwinterung braune Farbtöne bevorzugen.

Beste Grüße von Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Sudendey« (20. März 2017, 22:39)


Beiträge: 61 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 21:34

Hallo Frank,

eine so schwarze habe ich noch nie gesehen. Hier sehen die zur Zeit aus wie die unten von vor 4 Tagen. Ich wüßte aber nicht, was es sonst sein sollte.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Palomena_prasina_winterlich_verfaerbt.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 22:38

Hallo Jürgen,

Ich wüßte aber nicht, was es sonst sein sollte.
dann nehme ich die einfach mal ;)

...eine so schwarze habe ich noch nie gesehen. Hier sehen die zur Zeit aus wie die unten von vor 4 Tagen.
Ganz so dunkel war sie vielleicht auch gar nicht. Ist bestimmt den schlechten Lichtverhältnissen zu verdanken.

Besten Dank,

Frank

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher