Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2017, 00:23

Philontus oder Quedius sp.? --> Philontus cf. cognatus

Hallo,
handelt es sich bei diesem etwa 10mm großen Vertreter der Staphilidae, den ich gestern am Wiener Kahlenberg gesehen habe um eine Philontus oder Quedius sp.? Und geht's noch genauer?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Staphylidae - Philonthus o. Quedius sp. 10mm K-Berg170317 (1).jpg
  • Staphylidae - Philonthus o. Quedius sp. 10mm K-Berg170317 (2).jpg
  • Staphylidae - Philonthus o. Quedius sp. 10mm K-Berg170317 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (22. März 2017, 17:27)


Beiträge: 62 817

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. März 2017, 00:34

Staph*y*linidae

Hallo Konrad,

Philontus oder Quedius sp.?

Philonthus.

Zitat

Und geht's noch genauer?

Ich reiche weiter...

Gute Nacht! :schlaf:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. März 2017, 00:43

Danke, Jürgen,
auch Dir eine Gute Nacht! :schlaf:
Beste Grüße,
Konrad

4

Mittwoch, 22. März 2017, 12:52

cf. cognatus

sehe die gelbe Unterseite von Fühlerglied 1 nicht - also: Kann sein
(P.rotundicollis, mannerheimi, tenuicornis sind ähnlich)

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. März 2017, 17:26

Danke Boris,
weiß nun, worauf ich nächstes Mal zu achten habe! :whistling:
Beste Grüße,
Konrad