Du bist nicht angemeldet.

  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2017, 16:51

Saitenwurm

Hallo Team,
nach langer Zeit habe ich mich noch einmal mit diesen Fund beschäftigt.
Fundort: D-22880 Wedel/eigener Garten mit kleinem Teich/23. Mai 2014/Körperlänge ca. 25 cm

Der Saitenwurm ist ein Endoparasit in terrestrischen und limnischen Arthropoden, adulte Würmer befinden sich im Süßwasser. Folgender Link war für mich sehr hilfreich: http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/saitenwuermer/58143

Mein Wurm hat eine glatte Cuticula und aus dem Link erhielt ich den Hinweis auf die Familie Gordiidae und Gattung Gordius. Mit Bildvergleichen stieß ich dann im Netz auf den "Pferdehaar - Wurm / Gordius robustus"
Es ist meine erste Wurmbestimmung und ich bin gespannt auf Eure Meinung.

Viele Grüße,
Klaus


»Klaus Fritz« hat folgende Bilder angehängt:
  • Saitenwurm_a01 (Copy).jpg
  • Saitenwurm_a02 (Copy).jpg

Beiträge: 62 915

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2017, 23:56

Hallo Klaus,

sehr schön! Würde ich auch gerne mal finden (oder vielleicht doch lieber nicht, wenn man die Lebensweise betrachtet...).

Ist aber kein Insekt, deshalb verschiebe ich mal in die Rubrik "Andere Tiere".


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2017, 18:37

Moin Jürgen,
eigentlich habe ich auf den Knopf "Andere Tiere" gezielt, ist aber wie man sieht, daneben gegangen. Danke, für die Verschiebung.

Ja, der Saitenwurm war schon eine Überraschung bei der Gartenarbeit, normal sind bei mir die Ringelwürmer anzutreffen.

Jürgen, siehst Du auch "Gordius robustus" oder müssen wir noch auf eine andere Meinung warten.

Viele Grüße,
Klaus

Beiträge: 62 915

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2017, 19:00

Hallo Klaus,

Jürgen, siehst Du auch "Gordius robustus" oder müssen wir noch auf eine andere Meinung warten.

oh, ich fürchte, das kann ich nicht beurteilen. Weiter als bis zur Klasse Saitenwürmer habe ich bei denen noch nie gedacht. Die Fauna Europaea führt insgesamt 27 Gordius-Arten für Europa, aber keine Spezies robustus. Das scheint eine nearktische Art zu sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2017, 20:01

Jürgen,
ja das habe ich auch schon befürchtet, denn die meisten Links zu G.robustus waren in Englisch und zeigten oft nach Amerika. Mit Hilfe Deiner Links
und mit einer Fleißaufgabe meiner seit`s könnte ich vielleicht die Arten heraussuchen, welche in Deutschland vorkommen. Schaun wir mal.
Danke für Deine Info.

Viele Grüße,
Klaus

  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. März 2017, 19:50

Moin Jürgen,
ich habe noch einmal den Saitenwurm angefaßt in der Hoffnung, aus den in Europa 27 gelisteten Cordius Arten die heraus zu filtern, welche in Deutschland vorkommen. Es handelt sich um 11 Arten (einige Beispiele: C.albopunctatus, C. aquaticus, C. dectici, C. germanicus, etc.). Leider fand ich für mein Verständnis keine Bestimmungsinformation im Netz. Hiermit schließe ich meinen Bestimmungsversuch!!!

Viele Grüße,
Klaus

Beiträge: 62 915

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2017, 20:54

Hallo Klaus,

Leider fand ich für mein Verständnis keine Bestimmungsinformation im Netz.

ich denke, die werden sich auch nur durch interne mikroskopische Merkmale unterscheiden lassen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=