Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. März 2017, 08:53

auch eine Nesticus cf. cellulanus? --> bestätigt

Hallo,
diese ca. 5 mm große Spinne hatte ich ebenfalls am 29.3.2017 in der geleerten Regenwasser-Kaverne in meinem Garten in Gernsbach gefunden. Es war da drinnen dunkel und Fotos gingen nur mit Blitz. Sie sieht etwas anders aus; könnte es trotzdem eine Nesticus cf. cellulanus sein?
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1280156.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (1. April 2017, 09:41)


Beiträge: 62 370

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. April 2017, 00:54

Hallo Manfred,

ich sehe keine Alternative.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 1. April 2017, 09:40

Nesticus cf. cellulanus

Hallo Jürgen,
auch hier vielen Dank für die Einschätzung; dann leg ich die auch mal so ab. Was für Unterschiede es doch bei den einzelnen Arten gibt...
Viele Grüße,
Manfred