Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 874

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 00:49

Nur zum Anschauen: Dornfühlerassel (Porcellio spinicornis) vom 27.03.17

Hallo zusammen,

weil ich ich sie hier länger nicht mehr gefunden hatte... Nachts an der Hauswand, ca. 15 mm.


Achtung: Teils sehr große Bilder! Um sie in voller Größe betrachten zu können, auf das "Fullscreen"-Symbol (die zwei diagonal auseinanderstrebenden Pfeile) und dann nochmal auf das Bild klicken.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Porcellio_spinicornis_1.jpg
  • Porcellio_spinicornis_2.jpg
  • Porcellio_spinicornis_3.jpg
  • Porcellio_spinicornis_4.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 4 113

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. April 2017, 13:01

Hallo Jürgen,
sind meine die gleiche Art? Gefunden vor einigen Tagen in einem morschen Baum am Wiener Kahlenberg. Waren aber - glaube ich - viel kleiner (Jungtiere?).
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Asseln K-Berg170325.jpg

3

Donnerstag, 6. April 2017, 14:50

Hallo zusammen,

Sehr schön Jürgen - ich hatte mich auch vorgenommen um in dieses Jahr nochmal bessere Bilder von möglichst viele Arten zu schiessen - meine alte sind wirklich teilweise zum weinen :|

@Konrad: Nein deine kleinen sind wohl Jungtiere Porcellio scaber - auch bei den jungen "spinis" ist der Kopf schon deutlich erkennbar dunklerer.

LG, Arp

Beiträge: 4 113

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. April 2017, 17:41

Danke, Arp,
für Deine Mühe und meine Freude. :)
Mit besten Grüßen,
Konrad