Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 4. April 2017, 19:40

Baldachinspinne? --> Neriene cf. clathrata

Hallo

eine Spinne aus Elztal
Foto April 2017
Hauswand
Länge 8 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgende Bilder angehängt:
  • 042-001.jpg
  • 040-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (6. April 2017, 22:41)


Beiträge: 63 368

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. April 2017, 23:32

Hallo Heinz,

da kommen drei Arten in Frage, deren Männchen sich sehr ähnlich sehen (die weißen Flecken oder anderen Muster können fehlen oder kaum sichtbar sein):
Linyphia hortensis,
Microlinyphia pusilla und
Neriene clathrata.
Aber keine davon wird größer als 5 mm (gemessen wird nur der Körper, ohne Palpen, Cheliceren und andere Anhänge).

Mein Tipp wäre Neriene clathrata, aber vielleicht kann jemand anderes es noch sicherer sagen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Leverkusen, NRW (MTB 4908)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. April 2017, 17:31

Moin,

Microlinyphia pusilla können wir ausschließen. Die Schulterflecken fehlen und der Embolus müsste auf dem Bild erkennbar sein. Hast du noch mehr Fotos? Die anderen beiden Arten können z.B. durch das Vorhandensein von einem Haarbüschel auf der Palpentibia oder der Anzahl an Stacheln dorsal auf Femur I unterschieden werden. Das ist auch oft auf Habitusfotos erkennbar. Ich bin hier auch für Neriene clathrata, kann aber für eine sichere Bestimmung nicht genug erkennen.

Tobias

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. April 2017, 21:37

Hallo Jürgen
Hallo Tobias

herzlichen Dank für euer Bemühen.
Ich habe noch ein Bild dazu gegeben.

Viele Grüße
Heinz

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Leverkusen, NRW (MTB 4908)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. April 2017, 22:17

Ich meine, die entscheidende Beborstung erkennen zu können. Ich geb dir 98% auf Neriene clathrata.

Tobias

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. April 2017, 22:39

Hallo Tobias

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz