Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. April 2017, 20:23

Agelastica alni? --> Chrysolina varians

Hallo

2 glänzende Käfer aus Elztal
Foto Mai 2016
Garten
Länge etwa 7 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 181-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (17. April 2017, 22:07)


Beiträge: 62 449

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. April 2017, 20:52

Hallo Heinz,

sieht aber nicht nach Erle aus, worauf das Pärchen da sitzt, sondern nach Johanniskraut. Die Käfer sehen auch nicht nach dem Erlenblattkäfer Agelastica alni aus, sondern nach der an Johanniskraut lebenden Art Chrysolina varians. Siehe auch hier und das erste Bild unten (vom 09.04.).
Agelastica alni knabbert hier seit Ende März an den jungen Erlensprossen. Zufälligerweise habe ich heute Nachmittag einen fotografiert. Zum Vergleich auf dem zweiten Bild.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Chrysolina_varians_5-6mm.jpg
  • Agelastica_alni.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2017, 22:05

Hallo Jürgen

herzlichen Dank für deine Information und Bestimmung

Viele Grüße
Heinz