Du bist nicht angemeldet.

  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 963

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. April 2017, 14:40

Xysticus cristalinus? --> Xysticus sp.

Hallo,

10.4. am Waldweg Gunaras Ungarn 150müM 5mm misst die Spinne

Viele Grüsse
Katja
»Katja« hat folgende Bilder angehängt:
  • evt. Xysticus cristatus 5mm .JPG
  • IMG_4532.JPG
  • IMG_4534.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katja« (18. April 2017, 21:06)


Beiträge: 62 370

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 20:43

Hallo Katja,

von Xysticus gibt es in Europa knapp 100 Arten, aber keine davon heißt oder hieß cristalinus (Kristallkrabbenspinne? ;)). Falls du cristatus meinst: kann sein, kann auch nicht sein. Ehrlich gesagt tue ich mich bei Männchen schwerer als bei Weibchen. Aber auch bei denen wäre ich kaum in der Lage zwischen X. cristatus und kochi zu unterscheiden weißnix. Jemand, der das evtl. (an guten Fotos) kann, wäre Arno Grabolle aus dem Spinnenforum.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 963

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 21:05

Ganz herzlichen Dank Jürgen für deine Info und Links. Wenn ich mal super Fotos von Xysticus habe, würde ich es im Spinnenforum versuchen. Solange bleibe ich in Zukunft mit einem sp. zufrieden.

Viele Grüsse
Katja