Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. April 2017, 09:28

Schwebfliege --> Eristalis pertinax

gestern in Gronau, Straßenrand, ca. 12mm, können das Bienenschwebfliegen sein, die für Nachwuchs sorgen?
MfG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr5.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (18. April 2017, 22:14)


Beiträge: 1 998

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 19:54

Hallo Robert,

ist auf jeden Fall eine Eristalis, mehr traue ich mir nach meinen
letzten Fehlversuchen nicht zu, :sad:
es ist ein Männchen.
Jürgen hat da den besseren Blick und erkennt vielleicht mehr.

VG Angelika/Reimund

Beiträge: 62 407

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 20:11

Hallo zusammen,

es ist ein Männchen.

ich würde sagen, es ist ein Pärchen ;) (von Eristalis pertinax).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 18. April 2017, 22:15

Danke an alle :)
Robert