Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. April 2017, 15:28

Carabus cancellatus? --> Carabus granulatus

Hallo

ein Käfer aus Elztal
Foto 17.04.2017
Waldrand,altes Fichtenholz,Rinde
Länge etwa 20 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgende Bilder angehängt:
  • 044-001.jpg
  • 054-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (19. April 2017, 15:41)


Beiträge: 63 383

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 21:00

Hallo Heinz,

ich will Thomas oder wem anderes nicht vorgreifen, aber ich sehe Carabus granulatus (auch das Habitat paßt besser zu dem).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 22:03

Hallo Jürgen

herzlichen Dank für deine Information

Viele Grüße
Heinz

Beiträge: 1 317

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: Singen (Hegau, Baden-Württemberg)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. April 2017, 13:58

Hallo Heinz,

ich will Thomas oder wem anderes nicht vorgreifen, aber ich sehe Carabus granulatus (auch das Habitat paßt besser zu dem).
...ich seh auch granulatus (schlanker, erstes Fühlerglied schwarz).

Gruß Thomas

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. April 2017, 15:44

Hallo Jürgen
Hallo Thoms

herzlichen Dank für eure Bestimmung.

Viele Grüße
Heinz