Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63 368

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. April 2017, 19:27

Wolfspinne (Lycosidae) vom 17.04.17: junge Piratula latitans? --> bestätigt

Hallo zusammen,

fast derselbe Betreff wie bei der P. hygrophila kürzlich ;). Dies scheint mir aber eine andere Art zu sein. Leider kletterte die 4-5 mm kleine Spinne permanent eilfertig auf einem Johannisbeerblatt im Garten herum, deshalb nur unscharfe Bilder. Der Johannisbeerbusch befindet sich in ca. 2 m Entfernung von unserem kleinen, künstlichen Tümpel (2x5 m).
Könnte es sich hier um Piratula latitans handeln (Jungmännchen)?

(Letztes Foto 1200x1200 Pixel.)
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Piratula_cf_latitans_JM1.jpg
  • Piratula_cf_latitans_JM2.jpg
  • Piratula_cf_latitans_JM3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Leverkusen, NRW (MTB 4908)

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. April 2017, 20:18

Moin,

ja, das passt. Die Schattierung auf dem Prosoma ist charakteristisch.
Die schönste Pirat(ul)a-Art, wie ich finde ;)

Tobias

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63 368

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. April 2017, 05:47

Hallo Tobias,

ja, das passt. Die Schattierung auf dem Prosoma ist charakteristisch.
Die schönste Pirat(ul)a-Art, wie ich finde

vielen Dank! Ich finde auch P. piraticus sehr ansprechend.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=