Du bist nicht angemeldet.

  • »Michael Stemmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 458

Registrierungsdatum: 9. April 2006

Wohnort: 53572 Unkel, RPf

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. April 2017, 14:38

Piezedorus lituratus --> bestätigt

Hallo ForumerInnen,

richtig bestimmt? Ich habe da immer meine Verwechslungsprobleme mit Palomena prasina.

Fundort: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, ca. 65 NN, trocken-warme Weinbergslage, 03. 04. 2017, Waldrand

Danke im Voraus,

Michael
»Michael Stemmer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wanze_170403,02ba.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Stemmer« (1. Mai 2017, 17:49)


Beiträge: 62 874

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. April 2017, 20:13

Hallo Michael,

richtig bestimmt?

:thumbup:

Zitat

Ich habe da immer meine Verwechslungsprobleme mit Palomena prasina.

Der spontan ins Auge fallende Unterschied ist die helle Brustschildumrandung.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Michael Stemmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 458

Registrierungsdatum: 9. April 2006

Wohnort: 53572 Unkel, RPf

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Mai 2017, 17:47

Danke, Jürgen, auch für die Erklärung!

Gruß vom Stux,

Michael

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher