Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Mai 2017, 19:38

unbekannte Wanze?

Hallo,
diese mit ca. 5 mm recht kleine Wanze war am 25.4.2017 in einem Park in Toledo/Spanien auf der Weste meiner Frau gelandet. Ich hatte eigentlich an eine Miridae gedacht, sie aber dort - zumindest in dieser farblichen Zusammensetzung - nicht gefunden. Habe ich Tomaten vor den Augen oder habe ich etwas übersehen?
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1290157.jpg

2

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:58

Hallo Manfred,

mit Miridae liegst du schon richtig :thumbup: , dein Bild zeigt eine Dichrooscytus rufipennis.

Vielleicht meldet sich noch ein Experte dazu. weißnix

Viele Grüße,
Lukas

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:14

Dichrooscytus rufipennis

Hallo Lukas,
vielen Dank für Deine Bestimmung. Das sieht recht gut aus. Bevor ich die Überschrift ändere, warte ich, ob sich - wie Du vorschlägst - noch ein Experte dazu meldet.
Viele Grüße,
Manfred