Du bist nicht angemeldet.

  • »Michael Becker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 890

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 3. August 2011, 06:03

Hallo Inga,

die Blattläuse, die du da fotografiert hast, übersommern wohl auf ihrem Hauptwirt. Sie gehören meiner Meinung nach zur Gattung Cavariella, die alle den Hauptwirt Salix haben, und verschiedene Nebenwirte. Unterscheidungsmerkmal sind die Gliederung der Fühlerwurzel, und der sog. Supracaudalfortsatz, ein Fortsatz des 8. Abdomensegments zusätzlich zur Cauda. Die Art werden wir wohl nicht rauskriegen.

Viele Grüße,
Michael

Beiträge: 11 147

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 3. August 2011, 07:16

Moin Michael,

Dank. Hmm, dann muß ich die Idee mit den Farben auch ablegen oder man listet sie mehrfach. Ich wußte nicht, dass die variabel sind. Welche Einteilung schwebt Dir vor?
Liebe Grüße

Kirsten Eta

63

Donnerstag, 4. August 2011, 18:42

Hallo Michael,

Zitat

Original von Michael Becker
Unterscheidungsmerkmal sind die Gliederung der Fühlerwurzel, und der sog. Supracaudalfortsatz, ein Fortsatz des 8. Abdomensegments zusätzlich zur Cauda. Die Art werden wir wohl nicht rauskriegen.


Da kann man nichts machen - trotzdem vielen Dank!

Herzliche Grüße
Inga

64

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:32

Nachtrag zu Dreyfusia nordmannianae

Hallo,
zu Dreyfusia nordmannianae kann ich nun noch das Schadbild und überwinternde Weibchen nachtragen. Letztere sind winzig klein, so wurden die Fotos davon nicht gerade gut...

Die Fotos entstanden am 10.1.2012.

Bild 1-2 Schadbild an Weißtanne, Abies alba
Bild 3: überwinternde Weibchen an den Zweigen.

VG
Inga
»Inga« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7237a.jpg
  • IMG_7245a.jpg
  • IMG_7224a.jpg

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 7. Mai 2017, 09:34

Macrosiphum rosae

Super-Sammlung diverser Blattläuse ist da zusammengekommen. Da möchte ich mein Bild auch zuschicken.
Da auf einer Rosenknospe fotografert, gehe ich von Macrosiphum rosae aus.


Ok? *meld*
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ohne Titel.jpg

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher