Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 646

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:11

Eulenfalter mit fast schwarzem Makel in Ligurien

Liebe Schmetterlingsfreunde,
ebenfalls vom 20.03.2017 stammt dieses Bild von Ferretti, Diano Castello, IM, Ligurien, Italien am Licht in Olivenhainen.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0486 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg

Beiträge: 5 741

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:29

Hallo Horst,

also ich stehe hier völlig auf'm Schlauch... :baby: :sad:

Alles Liebe, Kathrin

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 646

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Mai 2017, 00:45

Liebe Kathrin,
da kann ich nur sagen schade, aber es tröstet mich, weil ich oft nicht weiterkomme, wenn leute, die besser sind als ich, auch nicht weiterkommen.
Ich werde es im Lepiforum versuchen. Leider gab es da bisher auf meine letzten 2 Anfragen auch noch keine Resonanz. Aber das waren Spanner.
Dennoch vielen Dank, daß du geantwortet hast, man kann halt nicht immer eine Bestimmung erwarten.

Liebe Grüße
Horst

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Mai 2017, 08:35

Eine abgeflogene Xanthia ocellaris ? Vielleicht hat der Falter überwintert, so wie er aussieht. Viele Grüsse !

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 646

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Mai 2017, 00:31

Hallo Karlheinz,
vielen Dank. Das sieht tatsächlich nicht schlecht aus.

Es grüßt
Horst

Armin H.

unregistriert

6

Mittwoch, 10. Mai 2017, 08:31

Moin Moin,

ich sehe Spudea ruticilla.

Schöne Grüße
Armin

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 646

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:55

Hallo Armin,
es ist doch klasse, daß es bei diesem schwierigen Metier noch Leute mit Seherqualitäten gibt. ;)

Vielen Dank für die Bestimmung. Auf Deinen Kommentar hatte ich noch gehofft.

Es grüßt
Horst

PS. Ich nehme an, daß Du Spudaea ruticilla meinst, die jetzt allersings seit 3 Wochen imLepiforum unter:
Agrochola ruticilla (ESPER, 1791) - Graubraune Eichenbuscheule geführt wird