Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Juli 2012, 22:57

Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Hallo,

ich möchte gerne über unseren Ausflug in das Landschaftsschutzgebiet Eichkogel bei Mödling südlich von Wien berichten. Mein Jüngster und ich haben unser Fotozeug mitgenommen und uns bei sommerlicher Hitze auf den Weg gemacht.

Der Eichkogel ist ein 367 m hoher Hügel und ein sehr artenreiches Trockenrasenbiotop in der Nähe der bekannten Weingegend Gumpoldskirchen und ist bekannt dafür, dass über 1000 Insekten- und Spinnenarten, und über 500 Blütenpflanzen, teilweise auch lokal sehr begrenzte dort vorkommen.

Er ist mit einer Fülle unterschiedlichster Vegetationsgesellschaften besiedelt. So sind unterschiedliche Trockenwiesen- Trockenrasen- Saum- Gebüsch- und Waldgesellschaften vorzufinden, welche ineinander übergehen.

Wir haben eine Fülle von Aufnahmen von dort mitgebracht, die besten davon möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich muss leider gestehen, dass ich noch nicht die Zeit gefunden habe, eine Bestimmung vorzunehmen (außer der Schnecken-Art, aber die war leicht :-) ) bin also für Ratschläge durchaus dankbar.

Es war auch die erste Nagelprobe für meine neue Canon EOS 60D mit Macro EF 100 IS , die ich mir zu Beginn des Jahres gegönnt habe und die in so einer Umgebung natürlich ihr Potenzial entfalten kann.

Ich hoffe, es macht Freude!

lg Peter
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel1.jpg
  • eichkogel2.jpg
  • eichkogel3.jpg
  • eichkogel9.jpg
-@/

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Juli 2012, 23:00

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Fortsetzung. Besonders gefällt mir die Hummel im Anflug.
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel4.jpg
  • eichkogel5.jpg
  • eichkogel7.jpg
  • eichkogel10.jpg
-@/

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Juli 2012, 23:04

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Weitere Tiere.
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel8.jpg
  • eichkogel11.jpg
  • eichkogel13.jpg
  • eichkogel14.jpg
  • eichkogel15.jpg
-@/

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juli 2012, 23:08

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Und wieder einige Pflanzen.
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel12.jpg
  • eichkogel16.jpg
  • eichkogel19.jpg
  • eichkogel20.jpg
  • eichkogel21.jpg
  • eichkogel24.jpg
-@/

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juli 2012, 23:16

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Einige Tier- und Pflanzen-Arten gemeinsam.
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel18.jpg
  • eichkogel25.jpg
  • eichkogel17.jpg
  • eichkogel27.jpg
  • eichkogel29.jpg
  • eichkogel30.jpg
  • eichkogel22.jpg
-@/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter Jauernig« (5. Juli 2012, 23:24)


  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juli 2012, 23:18

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Zum Abschluss noch ein Eindruck von der Landschaft.
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • eichkogel23.jpg
  • eichkogel26.jpg
-@/

Beiträge: 1 258

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:17

Hallo Peter,

eine wirklich schöne Tour habt Ihr gemacht, die Bilder zeigen es.

Eichkogel5, rechts oben, da hast Du eine Langhornmotte,
Adelidae, gesehen.

Eichkogel11, das ist ein Scheinbockkäfer, Oedemeridae.

Eichkogel13, könnte zu der Familie Mordellidae, Stachelkäfer gehören.

Eichkogel29, Calopteryx splendens, Gebänderte Prachtlibelle,
100%, :-),

Eichkogel30, das sollte Adalia bipunctata sein, Coccinelidae.
Da kann Arp vielleicht noch was zu sagen. Ich bin nicht 100% sicher.
Viele Grüße
Heidi

Beiträge: 61 872

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:44

Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Hallo, Peter!

Oh, hatte ich bisher völlig übersehen...

Zitat

Original von Heidi Röder
Eichkogel5, rechts oben, da hast Du eine Langhornmotte,
Adelidae, gesehen.


Ja, Nemophora degeerella (Männchen).

Zitat

Eichkogel11, das ist ein Scheinbockkäfer, Oedemeridae.


Ich würde sagen, ein Oedemera femorata-Weibchen.

Zitat

Eichkogel13, könnte zu der Familie Mordellidae, Stachelkäfer gehören.


Definitiv, aber mehr zu sagen traue ich mich da auch nicht.

Zitat

Eichkogel30, das sollte Adalia bipunctata sein, Coccinelidae.
Da kann Arp vielleicht noch was zu sagen. Ich bin nicht 100% sicher.


Ich würde eher an Coccinella septempunctata denken. Man sieht halt nicht alle Punkte...

Eichkogel7.jpg ist ein Wiesenvögelchen, Gattung Coenonympha. Ich kenne von hier nur das Kleine W., Coenonymha pamphilus, und bin bei der genauen Artbenennung deshalb lieber vorsichtig.

Eichkogel14.jpg ist ein Weißfleckwidderchen, Amata phegea. Gehört aber trotz des Namens nicht zu den Widderchen, sondern zu den Bärenspinnnern (welche mittlerweile auch nur noch als Unterfamilie der Eulen betrachtet werden). Gratulation! Würde ich auch gerne mal finden. Doch hier besteht da wohl keine Chance.

Zu der Hummel sage ich lieber nichts, und zu Eichkogel25.jpg besser auch nicht mehr, als daß es sich um eine Heuhüpfer-Nymphe handelt.

Auf Eichkogel27.jpg ist eine Fleischflliege zu sehen, Sarcophaga sp.. Da gibt es über 50 am Foto nicht unterscheidbare Arten in D.

Die kleinen Käfer auf Eichkogel22.jpg sind Meligethes sp. (Nitidulidae).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 1 258

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Juli 2012, 19:58

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Hallo Jürgen,

->Eichkogel30, das sollte Adalia bipunctata sein, Coccinelidae.
Da kann Arp vielleicht noch was zu sagen. Ich bin nicht 100% sicher.
Ich würde eher an Coccinella septempunctata denken. Man sieht halt nicht alle Punkte... -<

Du hast bestimmt recht. Der einzig zu sehende schwarze Punkt liegt für
A. bipunctata zu nah an der Flügelnaht, auch sollte die weiße Zeichnung
auf dem Halsschild durchgehend sein, soweit ich Bilder und eigene Funde
gesehen habe.

Ich habe aber noch keinen C. septempunctata gesehen,
bei dem der 7. Punkt fehlt? Sehe ich das hier richtig?
Davon habe ich mich wohl gestern ver-leiten lassen.
Viele Grüße
Heidi

  • »Peter Jauernig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Juli 2012, 14:51

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Hallo Heidi und Jürgen,

vielen, vielen Dank für die Bestimmungen! Bin gerade aus Südtirol zurückgekehrt und habe gerade eure Beiträge gelesen (in den Bergen hatte ich keine brauchbare Internet-Verbindung).

Zur Coccinella kann ich noch zwei Aufnahmen beitragen, die mir leider sehr unscharf geraten sind, aber man sieht noch weitere Punkte. Ich denke, es ist C. septempunctata.

Dass die Libelle eine Calopteryx splendens habe ich vermutet, es freut mich insofern, weil ich schon einmal ein Bild dieser Art im Odonaten-Teil gepostet habe.

lg Peter
»Peter Jauernig« hat folgende Bilder angehängt:
  • Coccinella_01.jpg
  • Coccinella_02.jpg
-@/

Beiträge: 1 258

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Juli 2012, 18:53

RE: Eichkogel in Mödling, 16. Juni 2012

Hallo Peter,

vielen Dank für die nachträglichen Bilder.

Ja, C. septempunctata stimmt natürlich,
das habe ich in Deinem ersten Bild nicht
so erkannt, jetzt sehe ich auch den
"mir fehlenden" Punkt.

Ich wünsche Dir noch einen schönen restl. Sonntag.
Viele Grüße
Heidi