Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:10

Winterleben (02.02.14) - oder schon Frühlingsleben?

Hallo allerseits,

nachdem heute bereits bei bis 8,5 °C und Sonne die Krokusse im Garten blühten, die Honigbienen und sogar ein Admiral flogen, könnte man fast die womöglich trügerische (letztes Jahr gab es hier Frost und Schnee bis Ende März) Hoffnung hegen, der Frühling hätte begonnen.

Trotz rund sechs Grad höherer Temperaturen als vorgestern waren heute im Wesentlichen die selben Arten unterwegs, die ich hier gezeigt hatte. Ich beschränke mich daher auf die neuen und anderen.

Doch zuerst das männliche Pendant zum Rätseltier von vorgestern: ein Gibbaranea gibbosa-Männchen in lediglich Wadenhöhe an einer gefällten Buche:
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gibbaranea_gibbosa_M1.jpg
  • Gibbaranea_gibbosa_M2.jpg
  • Gibbaranea_gibbosa_M3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:27

Zweiflügler vom 02.02.14

Hallo allerseits,

neben der Heleomyzidae hier noch ein paar Fliegen und eine Mücke von heute Nachmittag am Waldrand und vom Bananenköder im Garten.

1.)+2.) Anthomyiidae sp. (Blumenfliege, Weibchen, 5 mm)
3.)+4.) Copromyzinae sp. (Kotfliege, Sphaeroceridae, 4 mm)
5.)-7.) Pollenia sp. (Polsterfliegen, Männchen und Weibchen, Calliphoridae, 8 mm)
8.)+9.) Phaonia tuguriorum (Winterfliege, Weibchen, Muscidae, 9 mm)
10.)-14.) Drosophila cf. subobscura (Taufliegen, Drosophilidae, 2,5 mm)
15.) Bradysia sp. (Trauermücke, Sciaridae, 3 mm)

Daneben gab es noch Calliphora sp. und natürlich jede Menge Trichocera sp..
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anthomyiidae_sp_5mm_W1.jpg
  • Anthomyiidae_sp_5mm_W2.jpg
  • Copromyzinae_sp_4mm_1.jpg
  • Copromyzinae_sp_4mm_2.jpg
  • Pollenia_sp_M1.jpg
  • Pollenia_sp_M2.jpg
  • Pollenia_sp_W.jpg
  • Phaonia_tuguriorum_W1.jpg
  • Phaonia_tuguriorum_W2.jpg
  • Drosophila_cf_subobscura_1.jpg
  • Drosophila_cf_subobscura_2.jpg
  • Drosophila_cf_subobscura_3.jpg
  • Drosophila_cf_subobscura_4.jpg
  • Drosophila_cf_subobscura_5.jpg
  • Bradysia_sp_3mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:37

Die Schnabelkerfe von heute hatte ich ja schon hier gepostet. Bleiben noch die Käfer.

Ein untrügliches Anzeichen für den Frühling ist es meist, wenn sich unter Steinen und Holzstücken am Wald ein ameisenartiges Gewimmel der hübschen Bunten Putzläufer (Anchomenus dorsalis, Carabidae/Laufkäfer) findet. Dazu noch Coccinella septempunctata und Exochomus quadripustulatus (Coccinellidae) und der am Haus häufig gefundene Kräuterdieb (Ptinus fur, Ptinidae).
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anchomenus_dorsalis_1.jpg
  • Anchomenus_dorsalis_2.jpg
  • Coccinella_septempunctata.jpg
  • Exochomus_quadripustulatus_1.jpg
  • Exochomus_quadripustulatus_2.jpg
  • Ptinus_fur_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:40

Ach ja, einen hätte ich doch noch, ein 5 cm langer Jung-Tigerschnegel (Limax maximus). Ausnahmsweise mal tags aktiv und an einer Stelle am Haus, wo ich die bisher nicht gefunden habe.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Limax_maximus_J1.jpg
  • Limax_maximus_J2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:07

Winterleben (12.02.14) - oder schon Frühlingsleben?

Hallo allerseits,

Samstag sollen es bis 12 °C werden, aber regnen. Heute 7 °C, teils sonnig, aber unangenehm windig. Ich war nur kurz auf dem Weg zum Briefkasten draußen und habe schnell mal in den Garten geschaut. Man merkte trotz der nicht höheren Temperaturen und des Windes, daß der Frühling schon weiter fortgeschritten ist als vor 10 Tagen. Überall über der Vegetation flogen zahlreiche kleine Insekten, meist Mücken und Fliegen. Viel Lohnendes zum Ablichten gab es aber nicht:

1.) Vertagopus arboreus (Blauer Baumspringschwanz, Isotomidae, 1,5 mm)
2.)+3.) Trioza urticae (Brennessel-Blattflöhe, Triozidae, 2,5 mm)
4.) Sylvicola cf. fenestralis (Fenstermücke, Anisopodidae, 8 mm; zahlreicher als bisher an Birnenködern, leider flogen alle weg, bevor mir ein scharfes Foto gelang)
5.) Porcellio scaber (Kellerassel, Porcellionidae, 15 mm)

Dazu noch ein paar Krokusse und Schneeglöckchen. Aber noch kein Bienen- oder Schwebfliegenbesuch an diesen. Leider soll es nach dem Wochenende auf längere Sicht wieder kälter werden mit Nachtfrösten, wenn auch nicht wirklich winterlich. Von mir aus kann der Schnee dieses Jahr auch ruhig wegbleiben...
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vertagopus_arboreus.jpg
  • Trioza_urticae_1.jpg
  • Trioza_urticae_2.jpg
  • Sylvicola_cf_fenestralis_M.jpg
  • Porcellio_scaber.jpg
  • Crocus_chrysanthus_1.jpg
  • Crocus_chrysanthus_2.jpg
  • Galanthus_nivalis.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Februar 2014, 20:34

Eben war ein großer Trupp Kraniche über dem Haus zu hören - schon in der Dunkelheit unterwegs.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 14. Februar 2014, 20:51

Hallo allerseits,

es geht voran mit dem Frühling, obwohl die Sonne noch auf sich warten läßt. Heute Morgen habe ich hier den ersten Buchfinken-"Schlag" gehört, und für Anfang März sind Sonne und 12 °C angekündigt (für morgen bereits gar 13 °C, aber bei bedecktem Himmel, Regen und Sturm). Gestern hatte wetter.com für Ende Februar noch mit -6 °C und Schnee gedroht... Na ja, lassen wir und überraschen. Vorhersagen über zwei Wochen sind sowieso noch alles andere als zuverlässig.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Februar 2014, 08:02

Gestern der Buchfink, jetzt gerade schmettern ein Zaunkönig und eine Heckenbraunelle. Schon in der Nacht haben die Temperaturen zweistellige Werte erreicht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 870

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:19

Dafür, daß es wirklich auf den Frühling zugeht, sprechen nicht nur die jeden Tag hier rüberfliegenden Kraniche, sondern auch die ersten in der Wohnung geschlüpften Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus verbasci), die zum Licht streben.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=