Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 407

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2014, 19:00

Neuer Film über Siebenschläfer, Gartenschläfer, Haselmaus

Liebe Forumsmitglieder und Naturinteressierte,

nach 3-jährigen, aufwendigen Dreharbeiten und vielen durchwachten Nächten ist nun endlich Reinhard Weidlichs neuer Film

Die Nacht der Kobolde

über das heimliche Leben von Siebenschläfer, Gartenschläfer, Haselmaus und vielen ihnen in der Nacht begegnenden Tieren fertiggeworden - mit tollen, so noch niemals zu sehenden Bildern!

Diese kleinen nächtlichen Kobolde sind auch in der Kulturlandschaft weit verbreitet, und bei manch einem bewohnen sie sogar Gartenschuppen oder Dachboden, ohne dass er sie jemals bemerkt. Dabei lohnt es sich wirklich, mal einen näheren Blick auf das Familienleben dieser sympathischen Gesellen zu werfen. Das ermöglicht nun dieser 44 Minuten laufende Film von Reinhard Weidlich. Ich habe ihn gestern als einer der ersten gesehen und war wirklich begeistert. Es ist der einzige Film, der sich fast ausschließlich mit den Bilchen befasst, den man im deutschen Sprachraum kaufen kann und er ist wirklich ein Knaller!

Vier Ausschnitte könnt ihr bereits auf YouTube bewundern:
Siebenschläfer-Nachwuchs: http://youtu.be/QskerOmUFoA
Siebenschläfer-Paarung: http://youtu.be/ahqQdHVgB6o
Haselmaus: http://youtu.be/2kG3XdgWyBY
Gartenschläfer: http://youtu.be/HdIuvdqaukU

Die DVD kostet € 17,90 + 2,10 € Versandkosten (günstiger als auf R. Weidlichs Website, da sind es 19,60 + Porto) und kann direkt hier über das Forum unter der E-Mail-Adresse DVDBestellung@insektenfotos.de angefordert werden. Die Bestellungen werden unmittelbar an Reinhard Weidlich weitergeleitet, welcher die DVDs dann versendet.

Bitte nicht vergessen, die Anschrift anzugeben.




Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 5 402

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. März 2014, 07:25

Hallo Allerseits,
ich kenne den Film auch bereits und kann ihn auch nur empfehlen.
Mein Rezensionstext:

Mir ist bisher noch nicht das Glück vergönnt gewesen einen Bilch in freier Natur beobachten zu können. Umso größer ist die Neugier etwas über diese nahezu unsichtbaren Tiere zu erfahren. Bei Reinhard Weidlichs Film bekommt man im Verlauf der 44 Minuten einen schönen Einblick in das geheime Nachtleben der Bilche. Dabei sind ihm u. a. einzigartige Aufnahmen der Paarung der Gartenschläfer und von ihren Jungen gelungen. Die teilweise humorvollen und nicht trocken wissenschaftlich angelegten Texte vermitteln interessantes Wissen über Siebenschläfer, Gartenschläfer und Haselmaus. Dabei werden immer wieder auch stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen gezeigt oder man staunt über ungewöhnliche Kamera-Perspektiven (z. B. trinkender Siebenschläfer aus der Unterwasserperspektive). Exzellente Nahaufnahmen gibt es obendrauf noch von vielen Nebenschauspielern zu sehen, wie z. B. einer ganzen Reihe Käfer (Pracht-, Bock-, Rosen-, Lauf- und Hirschkäfer), Erdkröte, Grasfrosch, Igel, Hermelin, Schnecken, Raupen, Hundertfüßern, Wald- und Brandmaus.
Ein sehr empfehlenswerter Film mit hohem Niedlichkeitsfaktor. Als Zielgruppe kommen alle Naturfreunde - egal welchen Alters und Vorwissens in Frage.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 407

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 09:23

Hallo Leute,

die DVD ist übrigens auch ein wundervolles Weihnachtsgeschenk! :thumbsup:



Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=