Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Juli 2014, 23:15

Schlammspringer --> Periophthalmus novemradiatus (Indischer Zwergschlammspringer)

Hallo zusammen,

diesen Schlammspringer fand ich am 23.06.14 in einem Teich in einem Wiener Zoo. Die Größe schätze ich mal auf ca. 50 mm. Er saß auf einem Weidenblatt. Ist eine nähere Bestimmung möglich?
»Jonas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 904.jpg
  • Bild 905.jpg
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonas« (19. Februar 2017, 13:35)


  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:16

Hallo zusammen,

auch diesen Kameraden möchte ich nochmals in Erinnerung rufen. Vielleicht kann ja ein Schlammspringer-Kundiger zumindest die Gattung bestimmen ;)
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

3

Montag, 13. Februar 2017, 13:36

Hallo, Jonas,
hast Du schon einmal hier geschaut: http://schlammspringer.npage.de/arten.html ? Vielleicht hilft Dir das ja ein Stückchen weiter?
Gruß, Werner

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

Wohnort: Hunsrück/RLP

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Februar 2017, 16:24

hallo,

ich kann leider nichts zu dem Schlammspringer sagen, aber er hat einen Lernaea - Stäbchenkrebs als Parasit anhängen.


Viele Grüsse aus dem Hunsrück
Dieter

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:42

Hallo Werner und Dieter,

vielen Dank für Eure Bemühungen und den Link. Ich hab mal dem Betreiber der Seite angeschrieben und warte noch auf Antwort ;) Den Stäbchenkrebs-Anhängsel hatte ich noch gar nicht bemerkt und hab auch noch nie von so etwas gehört, ist ja interessant :D
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:34

Hallo zusammen,

der Schlammspringer wurde mir als ziemlich sicher von anderer Stelle als Periophthalmus novemradiatus (Indischer Zwergschlammspringer) bestimmt. :D
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung