Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. April 2015, 20:40

unterschid zwichen Bombus terrestris und Bombus lucorum

Hallo Leute, Ich habe immer noch nicht den dreh raus Bombus terrestris und Bombus lucorum zu unterscheiden kann mir da jemand helfen auf was man da achten muss. Wie man die am besten unterscheidet. Im Internet gleichen die sich doch sehr oder sind es falsche Bilder ? Vielen dank.

Beiträge: 62 849

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. April 2015, 21:43

Hallo Nico,

die 4 Spezies des Bombus terrestris-Artkomplexes (B. terrestris, lucorum, cryptarum und magnus) am Foto auseinanderhalten zu wollen, kannst du getrost vergessen, auch was früher zu etwaigen Unterschieden in Büchern stand. Man hat durch DNA-Untersuchungen festgestellt, daß sich die Merkmale weit überschneiden.

Siehe z.B. hier: http://aktion-hummelschutz.de/reichlich-…der-erdhummeln/


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Nico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2015, 21:29

Danke

Gibt es denn eine die am wahrscheinlichsten bzw häufigsten ist ?. Die man auch jetzt im Frühling sieht. Bei Wiki ist bei der Helle Erdhummel ein Bild einer recht hell gefärbten Hummel ist dies falsch ?. Vielen dank.

Beiträge: 62 849

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2015, 21:53

Hallo Nico,

Gibt es denn eine die am wahrscheinlichsten bzw häufigsten ist ?

die häufigste Art dürfte Bombus terrestris vor lucorum sein, die beiden anderen Arten sind selten.


Zitat

Die man auch jetzt im Frühling sieht.

Die beiden genannten gehören zu den frühesten Arten im Frühling, sind hier immer die ersten, je nach Wetter teilweise ab Februar. Mittlerweile fliegen hier aber auch Bombus hypnorum, pascuorum und pratorum.

Zitat

Bei Wiki ist bei der Helle Erdhummel ein Bild einer recht hell gefärbten Hummel ist dies falsch ?

Im Durchschnitt soll B. lucorum heller sein, doch da gibt es so große Überschneidungen (wie auch die DNA-Untersuchungen ergeben haben), daß die Färbung kein zuverlässiges Unterscheidungsmerkmal ist.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=