Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. Juli 2015, 19:26

Assel? Flohkrebs? Was ist es? --> Klippenassel

Hallo,
im Hafen von Berwick (Ostküste Englands, nördlich von Newcastle) auf einer Kaimauer fotografierte mein Sohn dieses Tier, das ich auch nicht bestimmen kann. Für Hilfe bei der Bestimmung wäre ich sehr dankbar.
Gruß, Werner

aufgenommen am 26.6.2015
»Werner Franz« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 1.JPG
  • Bild 2.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner Franz« (3. Juli 2015, 07:55)


Beiträge: 2 594

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juli 2015, 20:56

Hallo Werner

Das ist eine Assel. Davon gibt es mehrere Arten an den Küsten und im Gezeitenbereich.
Vergleich dein Tier mal mit der Klippenassel Ligia oceanica.

Grüße,
Dennis

3

Freitag, 3. Juli 2015, 07:56

Hallo, Dennis,
vielen Dank für die Bestimmung und den Hinweis!
Gruß, Werner

Beiträge: 2 594

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2015, 20:33

vielen Dank für die Bestimmung und den Hinweis!
Moment, eine sichere Bestimmung war das aber nicht. Ich weiß nicht ob es da mehrere ähnliche Arten gibt.

Grüße,
Dennis

5

Freitag, 3. Juli 2015, 22:05

Hallo, Dennis,
eine ausgiebige Recherche und Vergleiche mit anderen Fotos lassen hier eigentlich keinen Zweifel mehr aufkommen, auch und gerade nach dem Studium der englischen website http://www.marlin.ac.uk/speciesinformati…?speciesID=4745 bin ich mir sicher, dass Dein Tipp goldrichtig war. Also nochmals vielen Dank!
Gruß, Werner