Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 427

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. August 2015, 18:09

Umgang mit Spam

Hallo Allerseits,
hin und wieder wird das Forum leider mit Spam-Beiträgen überzogen. Ich hoffe, dass jeder Insektenfoto-Forum-User weiß, dass er in keinem Fall - auch nicht aus Neugier um nur mal zu schaun - die angegebenen Links anklicken sollte. Im besten Fall landet man auf Werbeseiten, im schlechtesten Fall holt man sich ohne das man das mitbekommt Viren oder Spähsoftware auf seinen Rechner.
Leider können Jürgen und ich nicht rund um die Uhr nach solchen Beiträgen Ausschau halten.
In eurem eigenen Interesse haltet euch also fern von diesen meist deutlich erkennbaren Spam-Beiträgen fern.
Da ich auf das Thema angesprochen worden bin möchte ich hier nur noch mal warnen - auch wenn ich hoffe, dass die angegebenen Verhaltensweisen inzwischen selbstverständlich sein sollten.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de

Beiträge: 62 839

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. August 2015, 16:22

Hallo allerseits,

ja, nachdem jetzt monatelang so gut wie kein Spam ankam, haben es zuletzt wieder ein paar Postings durch den Filter (Blacklist aus über 1 Mio Einträgen) geschafft. Wie Axel schon schrieb, löschen wir diese so schnell wie möglich, und ich füge die Adressen der Spamliste zu, aber einzelne können immer wieder mal durchkommen.

Oh, ich sehe gerade: es liegen 139 Spampostings im Papierkorb. Das ist ja doch wieder eine richtige Welle :( . Natürlich gemäß Murphy's Law genau dann, wenn ich wegen der Hitze hier unterm Dach mal einen Tag den PC ausgeschaltet lasse... :evil: Danke an Axel fürs Löschen!

Glücklicherweise kamen sämtliche Postings nur von einer oder wenigen IP-Adressen, so daß sich diese relativ leicht sperren ließen. Ich habe jetzt trotzdem mal die Strenge der Prüfung von IP-Adressen heraufgesetzt. Sollte jemand nicht mehr ins Forum kommen, möge er/sie mich bitte per eMail an GrayB(at)gmx.de kontaktieren.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Andreas07

unregistriert

3

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 10:12

Woran erkennt man denn, ob es sich um Spam oder eine echte Empfehlung handelt? Ich kenne mich da gar nicht aus.

Beiträge: 62 839

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 20:07

Woran erkennt man denn, ob es sich um Spam oder eine echte Empfehlung handelt? Ich kenne mich da gar nicht aus.

Den erkennst du schon, wenn du ihn siehst, keine Bange. Im Zweifelfall halt lieber nicht auf irgendwelche Links in so einer Nachricht klicken.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=