Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Konrad Seipelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 7. März 2009

Wohnort: Ostwestfalen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. August 2015, 19:13

Tierchen im Watt --> Nordseegarnele Crangon crangon

Hallo wertes Forum,

diese auf dem Sand kaum zu erkennenden Tierchen sind mir ein Rätsel. Das Aussehen erinnert mich an Felsenspringer. Gesehen immer nur in flachen Wasserpfützen bei Ebbe. Wenn es keine sofortige Antwort gibt, wo kann ich suchen?

Funddaten: D, Schleswig-Holstein, Watt vor Nordstrand, Größe ohne Cerci oder Stachel ca. 10 mm, Aufnahmen (zwei Tiere) am 05.06.2015.

Gruß, Konrad
»Konrad Seipelt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1.jpg
  • Bild2.jpg
  • Bild3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Konrad Seipelt« (16. August 2015, 12:59)


Beiträge: 63 365

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. August 2015, 19:30

Hallo Konrad,

Garnele? Auf jeden Fall irgendein Krebstier. Ich verschiebe mal.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 2 594

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2015, 11:40

Hallo Konrad

Guck mal unter Crangon crangon, Strandgarnele. Obwohl sie auch Nordseegarnele heißt, kommt sie doch in der Ostsee und weit verstreut vor. Jungtiere sind eher im Watt zu finden.

Grüße,
Dennis

  • »Konrad Seipelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 7. März 2009

Wohnort: Ostwestfalen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. August 2015, 12:57

Hallo Jürgen und Dennis,

vielen Dank für Euere Hinweise. Nach einigen Fundstellen im Internet bin ich auch von C. crangon überzeugt.

Herzliche Grüße, Konrad

Beiträge: 63 365

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2015, 19:04

Tolle Tarnung, das Tierchen! Wird nur beim zweiten etwas durch den weißen Fleck torpediert. Komisch...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=