Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 216

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:34

Ist's überhaupt ein Käfer? --> Symphypleona sp. (Kugelspringer; gehört zu den Springschwänzen)

Hallo,
seit zwei Jahren schleppe ich dieses unscharfe Käfer-Foto schon mit (aufgenommen auf der Wiener Donazinsel am 17.11.2013). Hab mich bisher nicht getraut, es zu posten, da es ja so entsetzlich unscharf ist (bei der geschätzten 2mm Körpergröße und der ständigen Bewegung des Objekts hatte ich keine Chance). Da das Tierchen aber möglicherweise doch sehr charakteristisch gefärbt ist, frage ich jetzt doch einmal an, ob man dazu was Näheres sagen kann.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • ~ käfer Donauinsel131117.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (3. Dezember 2015, 23:49)


Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: Marbach LU

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:52

Guten Abend Konrad

Nein, das ist kein Käfer, sondern ein Springschwanz und genauer ein Kugelspringer (Symphypleona). Du kannst ja mal auf collembola.org schauen.

Beiträge: 63 417

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:52

Kein Käfer...,

sondern ein Kugelspringer, also ein Springschwanz (Collembola). Habe ich heute auch abgelichtet - allerdings bekannte Arten (Dicyrtomina ornata und Allacma fusca). Einen so gefärbten habe ich allerdings noch nie gesehen. Kannst ja selber mal auf www.collembola.org suchen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dicyrtomina_ornata.jpg
  • Allacma_fusca_f_pustulata.jpg
  • Allacma_fusca_pustulata.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 216

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 23:47

Hallo Lukas, hallo Jürgen,
Ihr habt mir zur selben Zeit ident geantwortet, das nenne ich Service! Herzlichen Dank. Ich selbst bin nur halb glücklich damit: Wieder eine ganz neue Klasse zu lernen!
Beste Grüße,
Konrad