Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Dezember 2015, 20:39

Alter bei Libellen und Falter

Frage: Stimmt es eigentlich das man bei Libellen und Schmetterlingen das Alter also noch sehr jung oder schon alt am Zustand der Flügel erkennen kann ?. Und worauf genau solte man den bei den Flügeln achten um das Alter abzuschätzen. LG Nico

Beiträge: 62 842

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Dezember 2015, 21:03

Hallo Nico,

nun ja, wenn die Flügel zerschlissen und abgenutzt aussehen oder bei Faltern die Schuppen auf Flügeln und Thorax fehlen, spricht das natürlich für ein höheres Alter des Tiers als bei einem, welches noch frisch und unbeschädigt aussieht. Doch sehr zuverlässig sind solche Beobachtung nicht. Ein Insekt kann auch bereits ganz jung in einen Gewittersturm geraten oder von einem Vogel angegriffen worden und gerade so entkommen sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=