Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Andreas Thomas Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 30. April 2008

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. März 2016, 10:48

R.I.P. Bernd Cegielka

Der Tod ist nichts, ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt,
sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht nicht eine andere Redensweise, seid nicht feierlich oder traurig. Lacht über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Betet, lacht, denkt an mich,
betet für mich,
damit mein Name im Hause ausgesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne irgend eine besondere Bedeutung,
ohne Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war,
der Faden ist nicht durchgeschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.
Henry Scott Holland
Gestern Mittag verstarb mein bester Freund, Mentor und regelmäßiger Exkursionsbegleiter, Bernd Cegielka, völlig überraschend im Alter von nur 61 Jahren.
Bernd, du wirst mir fehlen!
R.I.P. mein Freund,
Andreas
Viele Grüße aus der Hauptstadt von Andreas


Eine Menge Infos rund um Libellen sowie Bestimmungstipps und vieles mehr, bekommt ihr auf meiner Homepage: LibellenWissen.de

Beiträge: 5 389

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. März 2016, 11:40

Hallo Andreas,
das ist aber eine wirklich schlechte Nachricht.
Für uns im Forum, die ihn stets von seinen sehr menschlichen, fachlich immer auf höchstem Niveau liegenden, Kommentaren und Bestimmungen kennengelernt haben, ist dies schon ein sehr schmerzlicher Verlust und ich kann nur erahnen was es bedeuten muss ihn auch persönlich gekannt zu haben. Ich möchte dir und allen die Bernd kennen lernen durften meinen Trost aussprechen.
Ich weiß nicht ob das im Moment der Trauer hilfreich sein kann, aber das Wissen was er gesät hat lebt in uns Allen weiter.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de

Beiträge: 9 364

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. März 2016, 17:21

Hallo Andreas,

das ist wirklich eine schlechte Nachricht. Es tut mir so leid, dass er nicht mehr leben und die Natur genießen darf. Ich habe ihn sehr geschätzt. Er war immer so freundlich und zuvorkommend, hat alle an seinem Wissen teilnehmen lassen. Die Großtrappen wollte er uns zeigen, wenn wir mal in der Gegend unterwegs sind. Ich werde immer an ihn denken, wenn mir eine Libelle begegnet.

Mein aufrichtiges Beileid an dich und alle, die ihm nahe stehen.
Liebe Grüße, Helga

Beiträge: 61 880

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. März 2016, 21:37

Hallo zusammen,

oh, ich habe diese traurige Nachricht erst jetzt zufällig gesehen. ;(

Was vielleicht nicht viele wissen: Bernd war vor nun fast 11 Jahren der erste Benutzer, welcher sich überhaupt in diesem Forum angemeldet hat, einer von fünfen, meine Wenigkeit eingeschlossen, die wirklich vom allerersten Tag mit dabei waren. Als wir noch ein ganz kleiner Kreis waren, war er auch einer der ersten, welcher sich als Moderator zur Verfügung stellte.
Wenn auch zuletzt hier nicht mehr so aktiv, war er doch immer jemand, auf dessen Rat und Meinung man bauen konnte. Nie habe ich ein einziges unfreundliches Wort von ihm gelesen. Wirklich ein großer Verlust für die Gemeinde der Insektenfreunde und alle, die ihn kannten. Mein herzliches Beileid unbekannterweise an seine Familie und Freunde!


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=